Was wäre die passende Berufung für mich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Unternehmensberater!! Heute heißt das 'Junior Consultant' oder noch länger. Die müssen ständig viel reden und präsentieren und werden im Grunde für 'heiße Luft' fürstlich bezahlt.

Studieren kann man vorher BWL, es geht aber im Grunde jedes andere Fach auch. Fremdsprachen sind wichtig, wenn man in eine große Berater-Firma möchte, damit diese einen in alle Welt schicken kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle bis jetzt gekommenen Antworten waren schrott. Ich will nicht behaupten meine sei gut, aber proester zuhälter....
Also reden, präsentieren passt zu irgenteinem Beruf als Chef. Als Chef musst du Reden können, und auchmal neues deinen Leiten präsentieren. Deine Angestellten kannst du dann immer wieder überzeugen und motivieren immer weiter zu machen, nicht aufzugeben, für seine träume zu kämpfen usw. ... Und jetzt stellt sich die Frage was für ein Chef. Chef einer Zeitschfrift (da gibt es viel: Motorsport, Wohnen, Fußball, Mode, Zeitung...), Chef einer Modefirmer (musst dich hocharbeiten)  aber auch Lehrer (Kunst,Sport) erfüllt deine Kriterien :) ok ich gebe zu es ist nicht leicht Chef zu werden, aber da kannst dich gleichmal motivieren dass du das schaffst ;) hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Personal Trainer

Versicherungsvertreter, Finanzberater

Zum gut reden können: Bei VW ist neulich eine Stelle frei geworden, da wurde auch nur gut geredet :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine passende berufung ist:

du selbst zu sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beruf ist ungleich Berufung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?