Was wäre die beste Grafikkarte, die in meinen PC passen würde?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wen du eine mittelklasse karte suchst die recht günstik, ganz gute leistung und dazu auch stromsparend ist dann könntest du dir die GTX 1060 mit Nvidia Pascal Architektur mal ansehen. Die gibt es so Jenachdem welches Modell ab 250€ solltest du mehr Geld zu Verfügung haben gebessert da noch die gtx 1070 und die 1080. Wie lange man die 1060 in Zukunft noch benutzen kann kann ich nicht sagen. Die Leistung der 1060 liegt ungefähr bei der einer gtx 980. Ob sie in dein PC passt weiß leider nicht weil das dabei auch aufs Mainboard, auf die stärke deines netzteils, und auf die Größe des Gehäuses ankommt. Aber du kannst dir die Karte ja mal angucken. 

1707Gamer 14.08.2016, 20:13

Wenn einer der in meiner Antwort genannten Punkte nicht stimmen sollte bitte weißt mich darauf hin.

0

Du kannst im Prinzip jede Grafikkarte einbauen die du kaufen kannst, und die in dein Gehäuse passt. Allerdings muss das Netzteil stark genug sein bzw. mit gewechselt werden.

Schon eine RX 460 für ca. 120€ wäre sehr viel besser als die GT745 die du jetzt eingebaut hast. 

Welche war denn die "ungeeignete" Karte und warum hat die nicht gepasst? Und was hast du mit der gemacht, dass das Geld "verschenkt" ist?

Bounty1979 14.08.2016, 20:10

Für jede Grafikkarte, die stärker als ne GTX 750 ti ist, bräuchtest du auf jeden Fall ein neues Netzteil.

Zumindest nach diesem Datenblatt hier passt ein normales ATX-Netzteil aber nicht, du bräuchtest noch einen Adapter für die Mainboard Stromversorgung.

http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/1200000-1299999/001283470-an-01-en-HARDWARE_LENOVO_H50_50_90B6000AGE_PC_SYS.pdf

Normale ATX-Netzteile haben einen 20+4 Pin Stecker. Bei deinem Mainboard wird aber ein 14 Pin Stecker benötigt.

Das wär so ein Adapter:

http://www.ebay.de/itm/24pin-zum-14pin-Netzteil-ATX-Kabel-fuer-Lenovo-Q77-B75-A75-Q75-Motherboard-GE-/172154559937?_trksid=p2141725.m3641.l6368

0
EpicNichts 15.08.2016, 14:08
@Bounty1979

Oh wow, danke für so viel Info! Nur bin ich nicht der hellste in dem Bereich, welches Netzteil wäre für ne gtx 1060 so angemessen?

0
Bounty1979 15.08.2016, 17:16
@EpicNichts

Bei einem anständigen Netzteil, zum Beispiel einem beQuiet! Straight Power, würden 400W locker für ne GTX 1060 reichen.

0
ReellCS 14.08.2016, 20:17

Auch wenn die Frage nicht von mir war Respekt für die Mühe das rauszusuchen!

0

Zur Beantwortung brauche ich folgendes:

Watt vom Netzteil?
Stromversorgung für Graka (Anzahl Pins) ?

Oder Netzteil Name

Mfg

Wenn es am Gehäuse liegt, einfach neues Gehäuse holen, ne GTX 970 rein, die passt auch zu deinen Anforderungen.

Was möchtest Du wissen?