Was wäre der geeignete Urlaub mit Sonne und Meer und trotzdem Action im Januar?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Favorit dafür wäre Fuerteventura. Das Hotel Sol Gorriones ist zwar schon etwas älter, liegt aber perfekt zum (Kite)surfen (Entsprechende Schule von Rene Egli direkt am Strand). In unmittelbarer Nähe finden auch Surf-Weltcups statt. Der Strand ist megagenial. Freu' mich schon auf März, dann bin ich wieder da - wenn auch nicht zum Surfen.

Falls es etwas lebhafter sein soll: Costa Calma oder Jandia sind etwa 5-10 km entfernt - da kann man aber nicht so gut sporteln. Und wenn Ihr schon geübter seid: Fahrt nach El Cotillo (Nähe Corralejo) in den Norden von Fuerte, da sind Brandung und Wind deutlich stärker, aber auch gefährlicher (Klippen und so).

Da kann ich nur Houston, TX. USA empfehlen. Es ist im Januar schön warm. Ausserdem hat man die möglichkeit ins Moody Gardens zu gehen, wo man sämtliche arten von Meerestiere und exotische Tiere besichtigen kann. Das Meer bietet fans des Wassersports eine große auswahl wie z.B. Windsurfing, Jet-ski usw.

Neben den Kanaren wäre Asien wohl das Beste... Sri Lanka, Thailand (Koh Samui, Koh Phangan), Bali... das wären warme Spots mit Wind und Party, Tiere... leider ist auch etwas Kultur dabei (Sorry).... nach Thailand gibt es Backpacker Angebote, d.h. Flug + die erste Nacht im Hotel schon ab 500 Euro... Interessant für Leute, die auf eigene Faust reisen möchten... Ansonsten findet man Pauschalangebote zum Beispiel nach Koh Samui schon ab 1200,- (14 Tage, 3-4 Sterne Hotel, DZ/HP, inkl. Flug)... und die PARTY auf Koh Samui ist auch schon drin! Tolle Angebote findet ihr zum Beispiel auf www.reisebasar.de (Pauschalreisen)

Was möchtest Du wissen?