Was wäre der beste gaming pc denn man für 1000€ haben kann wäre echt super wenn ihr ausführlich das setup beschreiben könnt er sollte fürs ultra gaming geignet?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei meiner Ultra-Gaming Konfiguration habe ich für ein microATX System entschieden. Der Entschluss dazu viel mir sehr leicht. Der Grund ist, dass sobald man umzieht, oder in den Urlaub fährt etc...es echt cool ist seinen PC mitzunehmen. Ob das bei dir der Fall ist weiß ich nicht, schaden kann es jedoch nicht. Meine Hardware würde folgendermaßen aussehen:

Gehäuse: Aerocool Xpredator Cube mATX

Für den preis das beste mATX Gehäuse der Welt. Kabelmanagement, Staubfilter, Lüftersteuerung sind für den preisbereich nicht selbstverständlich.

Mainboard: Gigabyte GA-Z170M-DrH

In diesem Preisbereich eine Absolute Killermaschine. Im mATX Format unterstützt es die 6. Generation der Intel-Prozessoren. Durch seinen Z170 Chipsatz ist es kein Problem die CPU zu übertakten. Mit DDR4 und 2x PCIe 3.0 ist er bestens fürs Gaming gewappnet.

6 Sata Anschlüsse reichen locker für genügend Festplatten etc. Mit M.2 Anschluss ist er außerdem noch für noch schnellere Speicher geeignet, perfekt für die Zukunft.

CPU: Intel Core I5 6600k

Bei der CPU muss man sich zwangsläufig für Intel entscheiden. Mit dem I% 6600k hast du genügend Power für die nächsten Jahre und aufgrund deines Z-Mainboards kannst du noch übertakten. Desweiteren ist der I5 6600k nützlich für einen flüssigen Videoschnitt und Bildbearbeitung.

CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Brocken ECO

Dieser Kühler reicht um deine CPU eben kühl zu halten. Bei Hardcore-Übertaktung sollte allerdings zu einem teureren gegriffen werden.

Grafikkarte: 8192MB Inno3d GeForce Gtx 1070

Da habe ich mich sofort für Nvidia entschieden aufgrund besserer Treiber und geringerem Stromverbrauch. Mit dieser Grafikkarte hast du genügend Power alle Games auf Ultra-Einstellungen zu zocken. Also kurz: Top!!

Arbeitsspeicher: 8GB Hyper>X FURY DDR4 2400

Hier habe ich mich für einen 8Gb RAM entschieden.

Grund: 8GB reichen erstmal

Außerdem sehr leicht erweiterbar

HDD: 500Gb Seagate St500DM002

Spitze in ihrem Job, 500 GB reichen für bis 2 Nutzer locker.

SSD: 120 GB intenso high performance

Ich empfehle gerne Komponenten mit denen ich selber gute Erfahrungen gemacht habe, weshalb mir nichts anderes als eine Intenso-SSD einfiel.

Netzteil: Sharkoon 500W WPM500

Habe ich selber seit 2 Monaten und bietet ausreichend Leistung für die Stromfresser r9 380x und fx 6300.

Insgesamt: 1010 € mit Versand. Würde ich einfach bei Mindfactory bestellen, habe mit denen gute Erfahrungen.

PS: Leg noch 10 € drauf und hol dir noch 2 Gehäuselüfter :)

Wenn dir das Gehäuse nicht gefällt, sag bescheid. Schau auf jedenfall vorher immer selber drauf und verlasse dich nicht alleine auf Empfehlungen anderer

Hiermit übernehme ich keine Gewährleistung oder jegliche Verantwortung für diese Empfehlungen.

LG

HardwareProf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HeyHuii,

CPU : Intel core i7 6700 BOX - Sollte 3-4 Jahre spiele auf Ultra darstellen können - 300€

Mainboard : ASROCK H110M - 54€

RAM : 16Gb Crusial DDR4 -52€

SSD : Crucial 240 GB - Betriebsystem, alle Programme + evntl, 1-2 Spiele

Festplatte : Toshiba 1TB

GPU :

Kleines BUDGET : RX 480 8Gb sapphire - 269€

Großes BUDGET : GTX 1070 AUS - 554€

Netzteil : Be quiet 550 Watt 80+Bronze

ALTERNATIV :

Wenn du die RX 480 nimmst, kannst du beim Gehäuse austoben. Ich finde am besten das Be quiet silent Base 800 - Rund 120€.

Falls du aber auf Spartripp bist, dann kannst du bei Sharkoon ein passendes ( Bei Sharkoon immer ATX) Gehäuse für 30€ finden.

Du kannst alle Komponenten bei Warehouse2 bestellen. Wenn du alles nicht selbst zusammenbauen kannst, legst du 30€ drauf und die basteln dir das zusammen und schicken dir den fertig dann los.

Viel Spass beim zocken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prozessor : auf jeden Fall der i7 6700k (4ghz) 

Festplatte: 2 TB ( marke eigentlich egal)

Grafikkarte : gtx 1070 oder gtx 980/980ti

eine SSD Festplatte mit 128 GB ( fürs Betribessystem)

Netzteil : Be quiet 550 Watt 80+Bronze

Motherboard : ASROCK H110M

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis morgen hast du dein Setup....Ich leg gleich los :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HardwareProf 11.07.2016, 19:11

Nur noch ein paar Fragen: Was für ein Bildschirm hast du? Willst du auch Videos aufnehmen? Sonstige Anwendungsbereiche neben Gaming?

0
KiNg4tHeIKings 11.07.2016, 19:12

Ja alles was dir in den Sinn kommt :D

0
Trafficante 11.07.2016, 19:15

Ich habe gerade zuhause ein lg monitor stehen der leider kein hdmi anschluss hat und legendlich nur als zweit bildschirm dienen würde  hauptsächlich will ich mir ein benq monitor holen der für 139€ von amazon sry kenne den namen netmehr und ja der monitor soll aber net bei den 1000€ eingebuden werden den hole ich mir paralell und ich hatte vor videos zu machen aber keine letsplays sondern sowas in richtung reviews und news normal mit nem mike 

0
Trafficante 11.07.2016, 19:17

Und danke <3

0
HardwareProf 11.07.2016, 19:20

Danke, das hilft mir sehr :)

0
HardwareProf 18.07.2016, 14:00

so, habbes geschickt...Wenn du noch fragen hast. melde dich :)

0

Was möchtest Du wissen?