Was wäre besser: Philosophie oder Religion ?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

Philosophie 80%
Religion 20%

6 Antworten

Philosophie

Hallo daddlepaddle,

Also Ich würde sagen Philosophie, denn Religion ist zwar auch in Ordnung, nur es wäre weniger von Vorteil, weil Religion tendenziell etwas eintöniger ist als Philosophie.

Damit will Ich nicht's gegen Religionen sagen, oh nein Ich selbst bin Herzkatholisch, aber Philosophie bietet in der Schule mehr Lern/- Persönlichkeits und Meinungsentfaltung

(Philosophie hinterfragt ja unsere grundlegendsten Überzeugungen mit beispielsweise der Theorie des Determinismus, ob Fleisch essen moralisch falsch ist, das Reich der Ideen oder eben warum wir Österreicher so gern Manner Schnitten essen ;D).

Spaß beiseite, Philosophie würde gut tun, einfach sich mal selbst Gedanken zu machen und nicht ein vorgefertigtes Weltbild zu erhalten.

LG Dhalwim ;) :D

Kommentar von Sibylled
18.02.2016, 20:43

Religion ist Eintönig? Du kennst anscheinend Gott nicht.

1
Religion

Ich denke, es kommt (wie in vielen oder allen Fächern) auf das Thema an. Aber es gibt Themen, die mir spaß machen. Gerade haben wir auch wieder ein spannendes Thema, was mir gefällt.

Aber ich habe in Religion (evangelisch) auch schon Sachen dran genommen, wie zum Beispiel Arbeit, Glück oder auch Drogen.

Bei uns gibt es keinen Philosophieunterricht an der Schule, ich kann aber neben Religion (katholisch/evangelisch) Ethik nehmen. Aber ich möchte nicht wechseln und finde es gut, dass ich Religionssunterricht habe.

Das kannst du genauso gut vergleichen wie Äpfel und Birnen. Das ist etwas, was du für dich entscheiden musst.

Ich kann dir nur sagen, dass Philosophie weiträumiger ist und sich zum Teil auch mit Religion.

Philosophie

Ich finde beides recht interessant,habe mich aber für Philosophie entschieden,was ich nicht bereue,denn man lernt viel über den Menschen selber kennen und über Themen,die man fast nie im Unterricht anspricht.

lg

Hallo

das eine ziemlich seltsame Frage. Was Philosophie oder Religion? Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Beides ist von essentieller Wichtigkeit für Menschen und beides ist von grösster Unterschiedlichkeit.

Was der Mensch durch Religion erreichen kann ist mit der Philosophie nicht möglich.

Sibylle

Kommentar von Meatwad
18.02.2016, 20:37

Mit der Religion ist nichts, aber auch gar nichts zu erreichen, was nicht auch ohne die Religion erreichbar wäre. Von daher ist sie alles andere als "von essentieller Wichtigkeit".

0
Philosophie

Liefert dir einen weltanschaulich neutralen Blick auf die Dinge. Das ist immer gut. 

Was möchtest Du wissen?