Was wächst hier im Topf?

 - (Pflanzen, Blätter rot)  - (Pflanzen, Blätter rot)

4 Antworten

Keine Ahnung - um das kleine "Dings" besser erkennen zu können, ist es noch ein bisschen zu klein und zu jung. In der Blumenerde sind häufig noch Samen, Ästchen oder Wurzelreste, die sich (je nach Pflanze und bei geeigneten Umweltbedingungen) zu einem neuen Blümchen entwickeln können.

Einfach mal abwarten - dem eigentlichen Blümchen (ist eine Schefflera) tut so ein "Untermieter" jedenfalls nicht schaden, von daher gibt's überhaupt keine Veranlassung, etwas "gegen" diesen Zufallsgast zu unternehmen. Im Gegenteil: die Schefflera verliert im Laufe der Zeit ohnehin die unteren Blätter, und dann ist so ein bisschen "Dekoration" um den sonst eher kahlen Stamm ohnehin von optischem Vorteil. Manche Zimmerbotaniker setzen dann sogar absichtlich irgendein zusätzliches Gewächs dort hin - das kannst du dir sparen, bei dir wächst schon was.  

ich schliesse mich den anderen an: groß = strahlenaralie/schefflera und bei der kleinen dachte ich sofort an tüpfelblatt.

Das große ist eine Schefflera. Das kleine könnte ein Kroton sein, nach der Blattfarbe.

Was möchtest Du wissen?