was verwendet ihr so für würfe im standrandori(judo)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kämpfe auf grund von schulter problemen schon lang nicht mehr allerdings meine top angriffe waren
1. Der wurf bei dem man sich nach hinten rollt und den gegner mit den füßen über sich selbst drüber hebt (weiß den namen nicht mehr)
2. Eine Eigenkreation;D wenn dich jemand mit der einer Hand bei der jacke nimmt (wie beim ogoschi[in diesem fall rechts]) nimmst du sein handgelenk mit deiner linken hand und drehst dich von deinem gegner so weg dass du mit dem rechten ellbogen seinen arm beim ellbogen nach unten drücken kannst dann dürfte sein arm also abknicken und du kannst ihn dann einfach zu boden drücken und ihn die paar sekunden zum sieg halten... funktionierte bei mir fast immer
LG Fuchsi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jennlolly
03.07.2016, 12:05

tomonage hab ich vom gürtel her noch nicht gemacht weil ich erst gelb orange bin aber den andren werd ich mal versuchen dankeschön:)

0
Kommentar von Fuchsi2001
03.07.2016, 12:17

Bitte

0

Was die Techniken anbelangt, so hängen diese von vielen Dingen ab. 1. Über welchen Kyo Grad verfügst du? 2. In welcher Verfassung befindet sich dein Partner? 3. Ferner ist er groß oder klein? 4. Wie weit reichen seine Kenntnis-se? Das sind nur ein paar Fragen, man sollte sich diese als Judoka aber stel-len. Te-waza beinhaltet zahlreiche effektive Techniken: Seoi-nage(schnelles Eindrehen gefragt), uchi-mata, tomoe-nage, harai -goshi. Meine Spezial-Technik war und ist noch zeitweise harai-goshi sowie yoko-gake. Nur ist hier anzumerken, dass man jede Technik bis zum Abwinken wiederholen muss, um erfolgreich agieren zu können.  

Dr. Kano, Begründer des Judos, sagte u. a., dass es sein Prinzip sei, dass gegenseitige Hilfe zum gegenseitigen Vorteil führt.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Harai-goshi sehr praktisch dürfte auch für deinen nächsten gürtel sein.

o-uchi-gari finde ich auch sehr Prakisch da ich sehr leicht bin werde ich öfters weg geschubst und da ist der sehr praktisch.

Hoffe das hilft dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Würfe die verwendet werden dürfen. Je höher dein Gurt ist, desto mehr kannst du anwenden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?