Was verwendet ihr gegen Zecken bei Hunden?

11 Antworten

Danke mal für eure vielen Antworten. Ist schon recht interessant was es so alles gibt. Einiges habe ich vorher schon irgendwo gelesen/gehört gehabt, aber manche Sachen waren richig neu. Das mit den Globuli find ich schon mal sehr interessant, ich weiß aber nicht, ob man sich da 100 prozentig darauf verlassen kann. Das mit den Bernsteinketten habe ich schon vom Hörensagen gekannt, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen wie genau das eigentlich funktioniert. Vielleicht kann mich da jemand diesbezüglich aufklären. Dass das Advantix repellierend wirken soll, scheint sich bestätigt zu haben. Gut, der Sommer ist noch lang, es wird sich zeigen, ob trotz Advantix Zecken auftauchen oder nicht...

ich habe vor vielen jahren den TIC CLIP ausprobiert und ein treuer fan von diesem ding. er funktioniert auf elektromagnetischer basis (liest sich bescheuert, aber ich kann nur sagen er hilft). kann man bequem übers internet beziehen kostet um die 25€ hält aber 2 jahre, ist kein problem mit kindern (kein geruch) und der hund kann ins wasser damit.

ich nehme Scaliborhalsbänder. Die stinken nicht, halten 6 Monate und länger, sind wasserfest, können bereits bei Welpen verwendet werden und sind bei weitem nicht so giftig wie die ganzen Spot on Nervengifte wie Frontline und Co!!! Und ganz nebenbei sind sie 100% wirksam ;-)

Was möchtest Du wissen?