Was verusacht den Schwindel wenn man von Kontaklinsen auf Brille wechselt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Seheindruck im Vergleich Brille--> Kontaktlinse ist immer etwas anders, weil die Linsen direkt auf dem Auge(Hornhaut sitzen) und die Brille einen gewissen Abstand hat. Zudem verformst du bei jedem Kontaktlinsentragen deine Hornhaut etwas, das wirkt sich dann im Nachhinein aus, wenn du nun deine Brille aufsetzt. Darum sollten z.B. auch beim Brillenstärke messen, die Kontaktlinsen mind. 12 Std. vorher aus dem Auge entfernt worden sein, um ein richtiges Ergebnis zu erlangen.

Wow! Gute Antwort.

0

Hast Du vielleicht einen leichten Hornhautknick? Bei mir ist das der Fall - und die kurze Umgewöhnungszeit von Kontaktlinse auf Brille ergibt den Schwindel...

ah ok. Dann hast du das auch erst wenn du die Brille aufsetzt?

0
@Amducias

Ja, hab das auch - meine Brille gleicht den Knick aus, die Kontaktlinsen machen das auch, aber automatisch durch ihre Anpassung an meine Linsenform - die Brille macht es natürlich anders... frag mich jetzt aber nicht, wie. Mein Optiker meinte jedenfalls, das wär normal.

0

Wieso wechselst du überhaupt? Wenn du die Kontaktlinsen nicht den ganzen Tag tragen kannst, würde ich sowieso zum dauernden Tragen einer Brille raten. Gibt heute coole Modelle. Aber frage besser mal den Augenarzt. Zahlt doch die Krankenkasse.

Vertrage die schon nur am Abend zum im Bett Fernsehschlafen, setze ich die Brille immer auf, weil ich meine Linsen über Nacht rausnehme.

0

Sollte man eine neue Brille direkt aufsetzten?

Hallo,

hab heute eine neue Brille bekommen und als ich es aufsetzte, habe ich Anfangs leichte Schwindel Gefühle, ist das normal? - Und habe die Brille jetzt an, hab jetzt keine Schwindel Gefühle seit ca. 2 Std. aufgesetzt. Sollte man neue Brillen direkt aufsetzten oder jeden Tag immer so 3 Std. oder wie ist das?

...zur Frage

Kontaklinsen Probleme gehen sie weg?

Hallo ich habe vor eine Woche Kontaklinsen als Test getragen, und mein Problem war ich habe immer an meinen rechten Auge gerubbelt und da ist meine Kontaklinsen herausgefallen ich Rubel immer an mienen Auge wenn sie in mein Auge ist wenn ich jetzt meine Kontaklinsen nicht trage und Meine Brille Rubel ich nie rum aber mit Kontaklinsen ist mach ich es ist das normal oder nicht.

...zur Frage

Schwindel durch zu schwache Brille?

Hallo, ich habe eine Brille mit 0,75 und 0,5 Dioptrin und habe auf einem Auge eine Hornhautverkrümmung. Ich bin Kurzzichtig.

Ich habe das Gefühl das ich eine neue Brille brauche die stärker ist. Bzw ich bin mir da ziemlich sicher da ich mit Brille teilweise verschwommen lese.

Jetzt zu meinem Problem. Ich habe gemerkt das mir öfters wieder schwindelig wird, genau wie damals als sich rausstellte das ich eine Brille brauche, nur wird mir jetzt mit der Brille schwindelig und wenn ich die Brille weg lasse ist mir komischerweise nicht so sehr schwindelig wie mit Brille. Wie kann das denn sei? Da ja fest steht das meine Augen eine ''Hilfe'' brauchen und wenn ich diese Hilfe, die ja anscheinend mittlerweile nicht mehr ausreicht, weg lasse ist mein Befinden besser als mit Hilfe.

...zur Frage

Übelkeit und Schwindel bei Brille aufsetzen

Guten Abend,

Wenn ich meine Brille aufsetze -natürlich um besser zu sehen- dann kommt mir die Übelkeit hoch und mir wird dann auch schwindelig. Die Brille nehme ich dann auch sofort ab. Was kann ich tun?

...zur Frage

Kontaklinsen schlechter als Brille?

Hi, ich komme gerade von einem Optiker der mich zum Thema Kontaktlinsen beraten hat.
Ich brauche Gleitsichtlinsen und der Optiker hat mir gesagt, dass Kontaktlinsen nicht an die Sehqualität im Bezug wohl auf die Schärfe, an eine Brille herankommen.
Ist das richtig was er sagt?
Danke

...zur Frage

Kontaktlinsen raus, Brille, erstmal alles verschwommen

Ich hab seit ner Woche weiche Kontaktlinsen. Wenn ich die rausgemacht hab und dann Brille aufsetze, ist erst mal alles verschwommen und unscharf. So langsam wird das dann schärfer. Iwie komisch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?