Was verträgt sich mit meinen Fischen?

1 Antwort

Hallo,

auch mir erscheint dein Besatz schon jetzt gut und überaus reichlich.

Außerdem ist mir ein Rätsel, wie du diese Fische gemeinsam verantwortungsvoll und artgerecht pflegen kannst, denn sie brauchen zum Teil ganz unterschiedliche Wasserwerte.

Platys und Guppys brauchen härteres Wasser im alkalischen Bereich, Rotkopfsalmler dagegen brauchen sehr weiches und saures Wasser.

In dein AQ passen ja nur rechnerisch 125 l, tatsächlich höchstens 100 l, denn du musst den Bodengrund, die Scheibendicke, die Deko und die Technik noch abziehen. Und randvoll kann man ein AQ ja auch nicht befüllen.

Darin dürftest du maximal eine "Gesamtfischlänge" von 100 cm pflegen (und das ist schon großzügig gerechnet!).

Neon sollte man mind. in einer 10er Gruppe halten, das wären schon zusammen 40 cm. Rotkopfsalmler ebenso - noch einmal 40 cm.

Platys und Guppys mind. zu fünft - also weitere 40 - 50 cm.

Leopardenpanzerwelse auch mind. zu fünft - nochmal 30 cm.

Rechne mal zusammen - dein AQ ist jetzt schon hoffnungslos überbesetzt. Da passt gar nichts mehr rein.

Gutes Gelingen

Daniela

Was möchtest Du wissen?