Was vertägt sich mit Wels und Guppy?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Antennenwelse müssen raus, die werden normalerweise über 15 cm groß. Aber dazu wird es in deinem Becken nicht kommen, weil sie Kümmerwuchs erleiden , das heißt ihr Skelett deformiert sich und das ist sehr schmerzhaft für die Fische.

Aber du kannst dir, wenn du Sand als Bodengrund hast, fünf Zwerg oder Pandapanzerwelse kaufen. http://www.aquarium-guide.de/h3welpanda-panzerwels.htm

Und um dir zu sagen welche anderen Fische du reintun kannst solltest du auch sagen wie der pH-Wert und der GH-Wert sind.

pH liegt bei 7,o-7,5 und GH bei 3-5 Ich kann grad nich nachgucken... Panzerwelse mag ich nicht ....irgendeine Alternative????

0
@annesophie

Danke für den Stern,

als Fische würden Zwergfadenfische, Honiggurami´s oder Platy´s in Frage kommen.

Am besten misst du den pH-Wert nochmal, wenn du ihn nicht genau weißt, und wenn er dann näher an 7,5 liegt nimm lieber die Platy´s, wenn er näher an 7,0 oder darunter liegt fühlen sich die Zwergfadenfische oder Honiggurami´s wohler.

Zwergfadenfische und Honiggurami´s Paarweise bei dichter Bepflanzung

Platy´s in einer Gruppe

0

Du müsstest alle Antennenwelse raus tun, da sie ein Becken von mindestens 115L benötigen

neons,skalare, oder ich weiß nicht vlt kampffisch

Was tun? Guppys sind zu viele!

Hallo! Ich besitze ein 60 Liter Aquarium und habe mir nachdem 6 von meinen 10 Neons gestorben sind 3 weibliche Guppys und 1 männlichen Guppy angeschafft! Nun nach zwei-drei Monaten kam der erste Nachwuchs und mit der Zeit sind alle drei Weibchen da Guppys ja nicht so alt werden gestorben! Aber das Männchen lebte(jetzt immer noch) und natürlich noch ziemlich viele andere Guppys. Nun sagen meine Eltern es sind zu viele(es ist nicht so schlimm das keiner mehr Platz hat-aber es sind irgentwie doch zu viele) und ich muss die irgentwie los werden. Alle weibchen sind ganz blass und sehen nicht gerade schön aus deshalb wollen wir nur die Männchen behalten damit die sich auch nicht mehr fortpflanzen...Ich bin ja nicht doof und spül die armen das Klo runter! AUF GAR KEINEN FALL! Wenn denn schläfer ich sie lieber ein...obwohl das auch nicht schön ist...Habt ihr eine hilfreiche Idee? Bitte schreibt schnell! Danke! Liebe GrüßeSofelchen:)

...zur Frage

Besatz für ein 54l Becken ok? Antennenwelse w/m 15-20 guppys 4AS 3 zwergkrallenfrösche :)

Ist das ok oder zu viel ?

...zur Frage

Guppybabies und Blaue Antennenwelse?

Hei Community,

Hätte da mal so ne Frage: In meinem kleinen (54l) Becken sind seit heute endlich zwei Antennenwelse drinnen... Nun will ich Guppys züchten und die Jungfische in das 54l Becken tuhen. Fressen die Antennenwelse die Guppybabies oder lassen die sie in ruhe?

Freue mich auf eure Antworten Sebastyle

P.S.: Wie sieht's mit Panzerwelsen aus? Jemand Erfahrungen?

P.S.S.: Die zwei Antennenwelse sind ein Pärchen (m: ca. 4cm & w: ca.8 cm)

...zur Frage

Wer kennt diese Aquarium Eier?

Im Aquarium vorhanden:
Neons, Guppys, Garnelen, Goldene Antennenwelse und natürlich Schnecken

Garnelen und Guppys sind lebendgebährend.
Neons laichen.
Schneckeneier sind in zu Ballen an der Glasscheibe und zudem durchsichtig.
Die Eier von den Welsen sind nach Recherche eher gelblich, doch unsere sind weiß.

...zur Frage

Welche großen Fische zu Guppys ins Aquarium?

Mein 160L Aquarium ist mit ca 15 fast ausgewachsenen Guppys, 3 Kuckuckswelsen und 2 Albino welsen noch sehr leer, welche Fische kann ich problemlos dazu setzen? Ich möchte keine Neons o.ä., es sollen größere Fische sein die man auch direkt sieht wenn man aus 3m auf das Aquarium schaut (jeder der mein Aquarium sieht fragt ob da überhaupt Fische drin sind)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?