Was verstört euch am meisten in Harry Potter?


04.02.2020, 22:47

Nebenbei könnt ihr eine Farbe wählen, wenn ihr Lust habt

Das Ergebnis basiert auf 43 Abstimmungen

Blau 47%
Grün 28%
Rot 26%

11 Antworten

Grün

Worüber ich mir am meisten Gedanken mach? Mhmmm, lass mich mal nachdenken.

Auf jeden Fall verstört es mich oft, was alles nicht passiert wäre, wenn Dumbledore etwas umsichtiger gewesen wäre. Ich meine, wie egoistisch und verdammt dumm ist es eigentlich, einen 16-jährigen nach Horkruxen suchen zu lassen. Oder auch alles andere was Dumbledore zugelassen hat.

Des weiteren verstört mich, dass Dumbledore nichts gegen die Dursleys unternommen hat. Er wusste genau, wie schlecht es Harry dort geht, hat sie aber trotzdem dort hin gebracht. genauso frage ich mich, warum das Ministerium nichts dagegen unternommen hat.

So könnte ich noch ewig weitermachen. Wieso hat niemand versucht die Häuserrivalität zu verringern? Wieso muss man die Häuser gegeneinander aufhetzten (was ja durch den Hauspokal der Fall ist)?

habe die filme schon oft gesehen, aber ich wüsste nicht warum mich da eine der Farben verstören sollte wenn ich an HP denke

Woher ich das weiß:Hobby – großer Filmfreund & eine Sammlung von ca. 2000 Filmen
Rot

Rot = Stupor ;-)

Am meisten verstört mich Harry selbst. Früher war er mir absolut sympathisch, aber nach dem vierten oder fünften Mal durchlesen/-hören durch die ganze Reihe kommt er mir immer wieder wie ein Idiot vor... einmal schreit er alle zusammen, was er schon alles geschafft hat - paar Monate später kneift er aber und sagt, er hätte bei alledem Hilfe von seinen Freunden gehabt, die er damals angeplärrt hat. (siehe Orden des Phönix).

Außerdem ist es meistens immer Zufall oder wirklich Hilfe von Außen, die ihn immer wieder gewinnen lässt...

Irgendwie traurig, dass dieser Held aus Kindestagen diese Wende genommen hat. Aber jedes Mal wieder, wenn ich diese Reihe beginne, fallen mir neue Kriterien ein, die ihn unsympathisch oder zumindest nicht so besonders machen wie er gerne wäre. Er will keinen Ruhm, genießt ihn aber doch. Ich weiß nicht, ob er den Gryffindor wirklich verdient hat. Wie wohl die Geschichte ausgegangen wäre, wenn er in Slytherin gelandet wäre...

Blau

Ich finde verstörend das jahrelang ein erwachsener mann in form einer Ratte bei Ron im bet geschlaffen hat. Und das in Harry Potter und das vewunschene Kind Hermines Sohn, der sich mit Vielsafttrank mit ihr (seiner Mutter!!!) Rumknutscht nur um sie abzulenken. Und die tatsache das laut eies fun facts jahrhundertelang alle zauberer einfach überal ihr geschäft verrichtet haben und das dann einfach weggezaubert haben. Und Blau finde ich wirklich eine tolle Farbe.

Blau

Dementoren. Die fand ich schon in den Büchern gruselig, aber in den Filmen sind sie richtig schauerlich!

P.S. Ich habe nichts dagegen, mich hin und wieder zu gruseln, und für Harry Potter nehme ich das gerne in Kauf ;)

Was möchtest Du wissen?