Was versteht Paul Watzlawick unter Axiome und warum bezeichnet er seine Feststellungen so?

3 Antworten

Ja, ich war auch immer froh jemanden für meine Hausaufgaben zu finden, leider gab es da noch weit und breit kein Internet .....

Das hab ich für Dich gefunden vielleicht hilft es ja

https://www.paulwatzlawick.de/axiome.html

Wenn Du unter Paul Watzlawick schaust und die Frage bei Google (oder hier in die Suchfunktion Lupe oben rechts neben Frage stellen) eingibst gibt es soooo viele Seiten .

Man muss es (wie bei allem) nur selber tun - lesen .

Watzlawik war Radikaler Konstruktivist. Wahrheit und Wirklichkeit existieren für ihn nicht, der Mensch kann nur subjektiv wahrnehmen. Es geht nicht um falsch und wahr wie bei den meisten Wissenschaftlern sondern um Nützlichkeit.

https://de.wikipedia.org/wiki/Radikaler_Konstruktivismus

Wobei er zwei Stufen der Wahrnehmung sieht. Die Sinneswahrnehmung und die daraus resultierende Wertung. (siehe 2. Axiom)

Die Axiome hat er aus der Mathematik und der Physik übernommen. Es sind nicht mehr begründbare Grundannahmen. Sie müssen nicht "wahr" sein, aber man kann damit Aussagen treffen die mehr oder weniger nützlich sind.

Viele seiner Gedanken findet man bereits bei Bertrand Russel, der mathematische Axiome gefunden und sich mit Paradoxien befasst hat.

https://www.zeit.de/1982/52/einfuehrung-in-die-mathematische-philosophie

41
Wahrheit und Wirklichkeit existieren für ihn nicht, der Mensch kann nur subjektiv wahrnehmen.

Jein. So ist es etwas missverständlich formuliert.

Der Radikale Konstruktivismus lehnt im Gegensatz zum Solipsismus die Existenz einer Realität "da draußen" nicht ab. Der RK widerspricht allerdings dem Glauben, über diese Realität subjektunabhängige und deshalb absolut "wahre" Aussagen treffen zu können.

1
38
@holodeck

Das ist richtig. Ich hätte das Wort "Wirklichkeit" besser weglassen sollen.

1

Watzlawick versteht unter Axiom das, was ganz allgemein in der Wissenschaftstheorie als Axiom verstanden wird! Er hat da keine Spezialdefinition dieses Begriffes.

Deutschexperten helft mir bitte?

hi, ich schreibe in 2 tagen eine deutsch leistungskurs-klausur zum thema kommunikation. im unterricht haben wir drei modelle der kommunikation besprochen: organon modell (bühler), kommunikationsquadrat (von thun) und die 5 axiome (watzlawick). kann mir bitte jemand die axiome erklären (ja ich habe gelernt, will aber trotzdem auf nummer sicher gehen) und die beiden anderen modelle. ein link wäre hilfreich, wenn aber jemand selber was schreibt oder aus verschiedenen quellen etwas kopiert, was sich natürlich nur auf meine frage bezieht dann wäre ich sehr dankbar :) lg D

...zur Frage

Hat das 5 Axiome Modell von Paul Watzlawick irgendetwas wie Schwächen,Wenn ja, was wäre das?

Hallo, Ich habe im Internet schon nach den Schwächen dieses Modelles gesucht und bekam nur Das Sender-Empfänger-Modell ist technisch orientiert. Die menschliche Kommunikation hingegen beruht auf psychischen Prozessen und wechselseitigen Reaktionen der beteiligten Personen. Somit erfasst es nicht die komplexen Zusammenhänge, die zwischen den Personen existieren. als antwort ich verstehe das nicht ganz und würde euch bitten falls ihr die lösung zu meiner frage habt welche schwächen das modell hat zu beantworten. danke

...zur Frage

Paul Watzlawick Menschliche Kommunikation beispiele?

Hi und zwar ich würde gerne ein Beispiel zu paul watzlawick menschliche kommunikation lesen da ich aber nix im Internet gefunden habe frag ich mal hier nach wäre sehr nett von euch danke. :)

...zur Frage

Hilfe bei Kommunikationsmodellen von Schulz von thun und paul watzlawick!?

Ich verstehe die beiden Kommunikationsmodelle jedoch stellt sich mir die frage wie und ob ich eine nonverbale Interaktion auch daran abhandeln kann? Wäre sehr dankbar, wenn dazu jemand etwas wüsste.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?