Was versteht man unter "The American Dream"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,- das hängt von der Perspektive desjenigen ab, der diese Phrase benutzt, um seine Vorstellungen eines Zustandes der jeweiligen Gesellschaft zu beschreiben:

Ökonomistisch orientiert - neo-liberal / systemkonform: In einem freiheitsorientierten System haben alle die gleichen Chancen und deshalb hängt es nur von deinem Wollen ab, dir das Können anzueignen, welches du brauchst, um "aufzusteigen" und deine Wünsche erfüllen zu können. - "Jeder ist seines Glückes eigener Schmied".

Idealistisch, begriffslogisch orientiert ( Gerechtigkeitsbegriff) / systemkritisch: Propagandistische Parole zur Verschleierung eines Systems der Ungerechtigkeit durch Verlagerung von Mißerfolgsursachen in die Verantwortung des Einzelnen als individuell begründetes Versagen. - Ein Einbeiniger und ein trainierter Sprinter werden zum Wettlauf auf eine Linie gestellt und dann "Achtung, Fertig, Los" und jeder hat die gleichen Chancen weill sie ja vom selben Punkt losgelaufen sind.

Allgemein: Politische Folklore. Immer gerne bemüht, um das Volk im Hamsterrad zu halten ("jeder kann es schaffen wenn er wirklich will") und gerne vorgetragen von den Zufallsgewinnern eines systematischen Staats- / Gesellschaftsversagens, sowohl als Vorbild für die Anderen wie auch als Beweis für die Richtigkeit neo-liberaler Ansichten. - Als  Liederbuch der eigenen "Erfolgsmythen" hilft es zudem dem Einzelnen als "Winner" dieser Systematik unter Ausblendung kritischer Irritationen diesen Erfolg als vollständige Eigenleistung prestigeträchtig zu feiern.

Und so funktioniert der "American Dream" und sein System solange wie es dem "System" gelingt, die "Winner" bei 51 und die "Looser" bei 49% zu halten - egal ob real oder gefühlt. - Das wußten schon die alten Römer. ;-)

Gruß

Vom Tellerwäscher zum Millionär

Vom tellerwäscher zum Millioner hoch arbeiten

die naive Vorstellung mancher in den USA, jeder könnte es dort durch Fleiß und Ehrgeiz zu WOhlstand bringen

Was möchtest Du wissen?