Was versteht man unter Schwulst?

6 Antworten

Etymologie

Schwulst · schwulstig · schwülstig

Schwulst m. ‘überschwengliche, hochtrabende Rede- und Schreibweise, überreicher Schmuck, Überladenheit’, ahd. swulst f. ‘Geschwulst’ (Hs. 12. Jh.), spätmhd. swulst f. ‘Schwiele, Schwellung, geschwollene Körperstelle’ ist (wie früher bezeugtes ↗Geschwulst, s. d.) mit st-Suffix ablautend zu dem unter ↗schwellen (s. d.) behandelten Verb gebildet. Es wird jedoch in dieser Bedeutung bereits von frühnhd. Zeit an durch Geschwulst verdrängt; Reste des alten Gebrauchs reichen kaum über das 18. Jh. hinaus. Dagegen ist Schwulst seit dem 18. Jh. in der übertragenen Bedeutung ‘Aufgeblähtheit, Überladenheit’ geläufig, zuerst bei Hagedorn (1757), dann bei Lessing, Wieland, Winckelmann, Schiller, Herder, die auch das heute in dieser Verwendung übliche maskuline Genus durchsetzen. schwulstig Adj. ‘krankhaft geschwollen’ (16. Jh.). Daneben übertragener Gebrauch wie bei umgelautetem schwülstig (16. Jh., ab 18. Jh. in diesem Sinne allein üblich) ‘aufgeblasen, hochtönend, formal überladen, überreich verziert’.

https://www.dwds.de/wb/Schwulst

Der Schwulst wird selten gebraucht, aber schwülstig hört man öfter .

Da quillt etwas hervor , was viel zu viel ist .

Schwülstige Sprache, schwülstiges Design, schwülstige Klamotten.

Man denke auch medizinisch : Die Geschwulst.

Der Duden sagt über : Schwulst , der :

https://www.duden.de/rechtschreibung/Schwulst

etwas, was zur prachtvollen Gestaltung von etwas dienen soll, was aber bombastisch und überladen wirktetwas, was zur prachtvollen Gestaltung von etwas dienen soll, was aber bombastisch und überladen wirkt

Ex-Freund reagiert empfindlich

Huhu :)

Nun ich bin mit meinem Ex-Freund (21) befreundet, und wir verstehen uns soweit gut. Wenn ich Probleme hab, kann ich eig. mit ihm drüber reden, und er hilft dann auch. Seit letzter Woche, als ich ihn angeschrieben habe, weil ich wissen wollte wie er trotz allem zu unserer Freundschaft steht, reagierte er ein wenig empfindlich..sprich er meinte er möchte endlich wieder normal schreiben können, ohne dass ich das Thema Freundschaft anspreche.. ich versteh es nich, warum er da so reagiert ? :/ Er is eig. ein Mensch mit dem man reden kann, und nich so reagiert.. ich wollte aber nich mit ihm streiten, daher hab ich beigegeben. Auf der anderen Seite steh ich immer im Ungewissen, da er darüber nich reden will, wenn er die Freundschaft nich mehr will soll er es mir doch wenigstens sagen oder ? Ich finde es schade, weil wir einige Gemeinsamkeiten haben.. wenn er mich mit dem Auto auf der Straße sieht, winkt er auch oder lächelt mich an, und manchmal weicht er mir wieder aus und ignoriert mich :( und genau das macht mich dann nachdenklich weil ich die Probleme gern lösen würde mit ihm, er es aber nich versteht, warum ich ihn darauf anspreche .. was würdet ihr machen ? Ich wollte mich erst mal nich mehr melden, da Abstand vllt. zur Zeit das beste is ? Ich weiß es leider nich..es sind jetz über ne Woche vergangen als ich Kontakt zu ihm hatte, würde ihn auch gern mal wieder treffen, bin mir aber nich sicher ob es gut is wenn ich ihn frage.. was würdet ihr machen ?

Vielen Dank, im Voraus !

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?