Was versteht man unter "Psychischer Selbstverletzung"?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist einfach, wenn Du etwas tust obwohl Du genau weißt, daß es Dir schadet und Du Dich hinterher noch erbährmlicher fühlst. Keine Wunden äußerlich, aber die Innerlichen tun manchmal mehr weh. Alles Gute

zum beispiel das zerstören von gegenständen, die man gerne hat

Wenn du dir selbst mit deinen Gedanken wehtust!

Also dein Selbstbewusstsein kränkst oder dein Aussehen beleidigst oder dich einfach grundlos fertig machst!

Was möchtest Du wissen?