Was versteht man unter Mikrotransaktionen?

9 Antworten

Mikrotransaktionen sind Käufe von Ingame-Gegenständen / Virtuellen Inhalten für Echtgeld

Mikrotransaktionen sind kleine Transaktionen die in Spielen getätigt werden, wie beispielsweise das Lootbox System das in vielen Spielen präsent ist. Kannst mit Echtgeld Einsatz (i.d.R kleine Summen) zusätzliche, meist kosmetische Inhalte erwerben.

Mikrotransaktionen sind Zusatzbezahlungen für bsw. Spiele, diese sind meistens billig und werden daher häufiger gekauft.

Beispiele hierfür:

FIFA-Coins oder V-Bucks oder eine andere Spielwährung, sowie Skins UND andere mehrfach kaufbare Spielvorteile.

Grüße oder so

Woher ich das weiß:Hobby

Ein Skin ist aber kein Vorteil in einem Spiel...

0
@Hallolo8833

Ja, auch Kosmetik, hatte ich vergessen zu erwähnen, sorry

0

Wenn du bei Games kleine/einzelne Gegenstände mit realem Geld kaufen kannst, zb ein spezielles Aussehen für 2 Euro

Tja dies sind kleiner Käufe in Spielen die meistens sich auf Kosmetische Items beziehen

Und sie enstehen wenn Puplisher zu gierig werden

Was möchtest Du wissen?