Was versteht man unter Klonierung in der Molekularbiologie?

1 Antwort

Die Einführung von DNA in einen Plasmid (z.B. mittels Restriktionsenzymen und Ligasen) bezeichnet man als eine Klonierung.

Das Vervielfältigen macht man mit einer PCR.

LG

Woher bekomme ich Primer bei Klonierungen?

Wenn ich etwas klonieren will, muss ich ja erstmal eine PCR machen um das Gen, das ich untersuchen will zu vermehren. Woher bekomme ich dann den Primer, den ich dazu brauche? (forward und reverse) Stellt man sich sowas selber her (wenn ja wie?) oder bestellt man das oder macht sowas der Laborleiter?

Und noch ne Frage: Muss ich vor einer Klonierung/Transformation eigentlich immer wissen, welchen DNA-Abschnitt ich einbauen will?

...zur Frage

Proteinbiosynthese, richtig zusammengefasst?

Hallo, ist das richtig zusammen gefasst?

Die Proteinbiosynthese ist der Vorgang, bei welchem die DNA kopiert wird und an die Genprodukte geleitet wird. Also, der DNA ist der Genträger und um mit dem Leben zu erzeugen braucht man Funktionen, welche in den Genprodukten, wie z.Bsp.: in den Proteinen, zu finden ist. Der Weg der DNA zu den Funktionen geht über die mRNA, den Messenger. Also zusammengefasst, der Speicher -> die DNA, wird kopiert ->mRNA, dies ist die Transkription. Der nächste Schritt ist die Translation, die mRNA wird 'übersetzt' ans Genprodukt. Die kopierte Information macht das Genprodukt aus. Die DNA, die Erbinformation, wird auch Genom genannt ( kommt vom Genotyp) . Alles was arbeitstechnisch verwendet wird, von der mRNA, nennt man Transkriptom. Das was dann schließlich an in den Genprodukten aufgenommen wurde, nennt man Phänom (-> Phänotyp).

Irgendwelche Verbesserungen? Kann ich das so in meiner Klausur verwenden? Und wenn ich schon dabei bin, kann mir auch einer erklären was der Unterschied von der Proteinbiosynthese und der Replikation ist?

Vielen Dank im vorraus!

...zur Frage

Ist Klonierung von DNA = Prinzip des Gentransfers durch Vektoren?

Ist Klonierung von DNA = Prinzip des Gentransfers durch Vektoren?

...zur Frage

Was ist ein Plasmid?

Ist ein Plasmid...

  1. ein Plasmaring in Bakterienzellen?
  2. eine zusätzliche ringförmige DNA im Plasma vieler Bakterien und anderer Organismen?
  3. die ringförmige DNA in allen Bakterienzellen?
  4. das ringförmige Genom von Bakterien?
  5. die ringförmigen tRNA-Einheiten bei Bakterien?
...zur Frage

Selektion transgener Zellen

Weshalb können auf dem ampicillinhaltigen nährboden nur solche bakterien zu kolonien heranwachsen, die ein plasmid ohne fremd-dna aufgenommen haben?

was ist der vorteil von floureszenz-markergenen zu antibiotika resistenzgenen?

...zur Frage

Liebt meine schwester ihn?

Hi ihr müsst mir helfen. Mein schwager deren cousin redet grade mot meiner schwester. Eigentlich sagte sie mir wie sehr er ihn hasst etc aber jetzt versteht sie sich gut mit ihm und redet mit ihm. Ist sie in ihm verliebt? Hab das bedürfnis ihm ins gesicht zuschlagen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?