Was versteht man unter IMPORT?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Laut Wikipedia:

Import (lat. in „in… hinein “ und portare „tragen, bringen“: „hineintragen, einführen“) ist im internationalen Handel die Bezeichnung für die Einfuhr von Waren und Dienstleistungen (Wirtschaftseinheiten), die ihren ständigen Sitz außerhalb des jeweiligen Landes haben. Das Gegenteil von Import ist der Export. Der Export saldiert sich mit dem Import je nach Überschuss zum Nettoimport oder Nettoexport.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und, schon im Internet geschaut? :-)

Allein bei Wikipedia wirst Du schon verschiedene Bedeutungen finden, z.B. Import bzgl. Wirtschaft, Import bzgl. Befüllung von Daten in Programme etc.

Solang Dir dein Lehrer keine genauere Aufgabenstellung gegeben hat, wirst Du wohl kaum die richtige Antwort finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ware die in ein Land eingeführt wird. Export ist Ausfuhr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was genau hindert Dich daran?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?