Was versteht man unter Haxen und Sofitten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Haxen oder auch Schals sind lange schmale Stoffbahnen, meist aus Samt, aber auch aus Molton, die auf einer Bühne links und rechts der Spielfläche hängen und den Blick aus dem Zuschauerraum auf die Seitenbühnen verhindern. Zwischen den Haxen und Schals sind die sogenannten Gassen.

Es gibt ein Stück das so heißt am Theater „Ton und Kirschen", „Die Haxe“ von Birago Diop aus Senegal. Sie spielen auf öffentlichen Plätzen und bringen so das Theater zu den Leuten. Vermutlich wurde hier über das Stück die Technik angesprochen.

Ansonsten sind Haxen, entweder Eisbeine (in Zusammenhang mit Sauerkraut) oder die Beine gemeint, die man nicht brechen soll ;-)

Siehe http://kuerzer.de/hjUEzPOv8

Danke. Sofitte habe ich gefunden, Haxe leider nichts...

0
@Micha01

Hmmm ... also ich war selber 9 Jahre im Theater tätig. Soffitten war mir ein Begriff, aber Haxen hab ich da nie gehört. Letzteres kenn ich nur als Ausdruck für Füße bzw. Beine. Vielleicht erklärt sich der Zusammenhang, wenn du mal den ganzen Satz oder Abschnitt postest, in dem die Begriffe vorkamen.

0

Was möchtest Du wissen?