Was versteht man unter halbwertzeit bei Medikamenten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Dauer von der Einnahme des Medikaments, bis zu dem Zeitpunkt, an dem von dem zugeführten Wirkstoff des Medikaments nur noch die Häfte (Halbwert) im Körper vorhanden ist.

Okay also quasi wenn ein Medikament 12 Stunden Halbwertzeit hat, müsste es ja 24 Stunden im Blut sein

0
@lordking

Das ist so nicht ganz richtig, da die "Halbwertszeitkurve" nicht immer linear verläuft. Es dauert oft länger, bis die 2. Hälfte ausgeschieden ist...

0

Als Halbwertszeit bezeichnet man jenen Zeitpunkt, bei welchem das Medikament zur Hälfte im Blut abgebaut ist.

Was möchtest Du wissen?