Was versteht man unter einem Mausarm?

8 Antworten

Hallo!

Wenn du viel mit der Maus arbeitest entstehen einseitige Bewegungen in deinem Arm/Hand die zu Schmerzen führen können. Es ist ja normal man muss ja den Körper in Bewegung halten sonst verspannt er sich. Man sollte seinen Arm und die Hand öfters mal strecken wenn man viel mit der Maus arbeitet.

Hier http://maushand.net/ gibt es eine sehr gute Erklärung zum Thema und was wirklich helfen kann :) Wünsche alles gute! Gruß, Olga.

Das ist eine Entzündung des Ellenbogengelenkes durch Überlastung bei der Comuterarbeit mit der Maus.

Das gleiche wie Tennisarm. Durch die einseitigen Bewegungen bekommt man Schmerzen. Es kann zu Karpaltunnelsyndrom, Sehnenscheidenentzündung kommen. Also Hand weg von der computermaus und eingipsen lassen.

Wieso versteht man Youtubevideos auf englisch fast alles und bei Filmen viel nicht?

Ist euch schon mal aufgefallen dass man bei Youtubevideos immer alles versteht während man bei Filmen die man auf englisch sieht oft die Hälfte nicht versteht?

Wieso ist das so?

mfg

...zur Frage

Sehnenscheidenentzündung was tun Hilfe ?

vor einem halben Jahr Ca. Hatte ich das erstemal eine Sehnenscheidenentzündung und seiddem tauchen die Symptome immer wieder auf. Das ist schon das 8te mal das ich das bekomme. Könnte das chronisch geworden sein. Gibt es irgendwas womit man das behandeln könnte? Denn ich möchte später im Büro arbeiten und lerne diesen Beruf auch in der Schule gerade und da ist es schon langsam ein Problem wenn man das immer wieder bekommt. Ich habe auch mal gelesen das das auch im Büro als Arbeitsunfähigkeit gelten könnte.

...zur Frage

Was versteht man darunter (acnl)?

Was genau versteht man unter der Stadt Aika Village in acnl ?

...zur Frage

was versteht man unter praktische Mathematik?

was versteht man unter praktische Mathematik?

...zur Frage

hat jemand erfahrungen mit mausarm therapie

hat jemand erfahrungen mit mausarm therapie? wie lange dauert diese?

...zur Frage

Anzeichen für Mausarm? Beste Behandlung?

Seit einiger Zeit habe ich vor allem morgens kalte Hände und weh tun sie auch (kann das nicht genau orten). Außerdem ist mein rechter Arm manchmal wie lahm und ich kann die Hand kaum kontrollieren, also Faust machen oder so was Gezieltes. Eine Freundin meinte jetzt, das könnte ein RSI-Syndrom sein, ein Mausarm. Kennt sich damit jemand aus? Können das echt Anzeichen dafür sein? Tatsächlich bin ich sehr viel am PC (mehr im Job als privat, aber das ist der Hand ja egal)...was tut man am besten, wenn man solche ersten Symptome hat? Möchte nicht, dass es schlimmer wird...Danke für Tipps.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?