Was versteht man unter einem Kristallgitter?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Regelmäßige Anordnung von Ionen oder Molekülen die untereinander durch Intermolekulare Kräfte oder andere Kräfte gebunden werden. Die Ionen/Moleküle können dabei ihren Platz in dieser Anordnung nicht einfach verlassen und sind zueinander dadurch nicht beweglich.

Kristalle bilden starre dreidimensionale Strukturen aus die sich selbst wiederholen und Lücken los sind. sie bilden sehr starke unbewegliche Verbindungen zu ihren Nachbar Atomen aus.

Was möchtest Du wissen?