Was versteht man unter einem Enzym?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der in der lebenden Zelle gebildete organische Verbindung, die den Stoffwechsel des Organismus steuert

Enzyme sind spezifische Eiweiße, die nicht nur im menschlichen Organismus, sondern gleichsam in allen pflanzlichen und tierischen Lebewesen vorkommen. Ohne Enzyme ist eigentlich kein Leben möglich. Dies kommt daher, weil Enzyme dazu benötigt werden, um biochemische und chemische Reaktionen im Organismus anzukurbeln und viele körpereigen Reaktionen zu unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Enzym, früher Ferment, ist ein Stoff, der aus biologischen Riesenmolekühlen besteht und als Katalysator eine chemischeReaktion beschleunigen kann. Fast alle Enzyme sind Proteine, eine Ausnahme bildet die katalytisch aktive RNA, wie z. B. sRNA. Ihre Bildung in der Zelle erfolgt daher, wie auch bei anderen Proteinen, über Proteinbiosynthese an den Ribosomen. Enzyme haben wichtige Funktionen im Stoffwechsel von Organismen: Sie steuern den überwiegenden Teil biochemischer Reaktionen – von der Verdauung bis hin zur Transkription(RNA-Polymerase) und Replikation (DNA-Polymerase) der Erbinformationen. Hoffe ich konnte dir helfen. LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?