Was versteht man unter einem Ddr-Schäferhund?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DDR-Schäferhunde sind normale deutsche Schäferhunde mit Ostblut...sie haben einen stämmigeren Körper und keine abfallende Hüfte, also keine Hüftdisplasie, was viele von den Schäferhunden haben die überzüchtet sind...

ddr linie heisst gerader rücken so wie in der ddr gezüchtet worden, die wessis hatten die hunde gezüchtet mit schrägem rücken..

Genau... schrecklich, die armen Hunde

0
@kiiwyy

Davon weiß ich auch, die armen sind dermaßen stark überzüchtet

0

Also sind das also nur die, Schäferhunde, die im Osten gezüchtet wurden und die Brd, die, die die meisten kennen ?

ja es sind Ostschäferhunde und diese sind viel gesünder...die ganzen züchter tendieren wieder zu dem Ost-Schäferhund

0
@kiiwyy

Ich hab mir Bilder angesehn, ist ihr Fell immer so dunkel?

0

Die Ddr´s sid aber nicht die altdeutschen Schäferhunde(nur mit einem anderem Namen), oder?

Schaeferhunde aus der ehemaligen DDR,sind aber dem Schaeferhund der BRD im Zuchtprogramm gleichgesetzt

Was möchtest Du wissen?