Was versteht man unter "Die Überlagerung zweier Wellen geht so vor sich, dass Welle A Welle B nicht stört,,,?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Stören" heißt hier "so beeinflussen, dass die Welle nach Durchqueren der Wechselwirkungszone anders aussieht, als sie ohne die Wechselwirkung ausgesehen hätte.

Wasserwellen z. B. beeinflussen sich gegenseitig. Ihre Ausbreitungsgeschwindigkeit hängt von der Wassertiefe ab, und die Wassertiefe hängt von der Welle ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?