Was versteht man unter der Zugehörigkeit einer Religionsgesellschaft?

6 Antworten

Du meinst Religionsgemeinschaft. Mit Gesellschaft hat das weniger zu tun.

Ab wann kann man sich Atheist nennen ^^?

Ich habe keinen Glauben. Für mich sind das alles nur Hirngespinste... In meiner Geburts-Urkunde steht römisch-katholisch. Will aber, wie gesagt, keinem Glauben angehören, will also Atheist sein. Nun zu meiner Frage, kann ich einfach, ohne jetzt irgendwas ändern zu müssen sagen ich bin nicht mehr katholisch sondern Atheist? Kann ich das in Zukunft angeben wenn der Glaube irgendwo schriftlich verlangt wird?

Danke schonmal ! Bin 16 Jahre, sobald ich volljährig bin tret ich von der Kirche aus. Von dem her, "Mitglied" bin ich nicht.

...zur Frage

Zählt Laktoseintoleranz zu gesundheitlichen Problemen?

Also zählt Laktoseintoleranz als gesundheitliches Problem wenn man einen Schüleraustausch macht? Ich muss nämlich angeben ob ich gesundheitliche Probleme hab Danke für eure Antworten

...zur Frage

Facebook Frage ... Religion?

Hey Leute :) Ich weiß die Frage hört sich jetzt bestimmt dämlich an, aber ich habe mir facebook gemacht und weiß nicht was ich bei Religion und Beschreibung angeben soll :D Also helft mir bitte .... ...ich bin katholisch und gehe jeden Sonntag in die Kirche ...

bin ich dann: -römisch katholisch - christlich katholisch -streng katholisch -oder einfach katholisch ?????????

...zur Frage

Was denkt ihr über Nahtoderfahrungen und das Leben nach dem Tod ?

Ich beschäftige mich derzeit mit diesem Thema , da ich das Buch von Dr. Eben Alexander lese : Ein Neurochirurg der nach seiner Zeit im "Himmel", als sein Gehirn nach einer bakteriellen Meningitis klinisch "funktionsunfähig" war, über seine Erfahrungen spricht.

Ich dem ganzen allerdings noch nicht viel anfangen, auch wenn er versucht seine Erfahrung "wissenschaftlich" zu begründen, dies aber nicht wirklich funktioniert. Sicher, ein Leben nach dem Tod wäre etwäs wunderschönes aber kann das überhaupt der "Wahrheit" entsprechen ?

Eines meiner Probleme mit Nahtod Erfahrung und Leben nach dem Tod Allgemein (v.a die Auffassung von "Abrahamischen Religionen") ist die Sonderstellung des Menschen. Es rückt den Menschen in ein "besonderes Licht" , obwohl wir doch nur ein Produkt der Evolution sind . Wann haben wir aufgehört Tier zu sein ? Gar nicht ! Weil wir immer noch eines sind und deshalb müsste der Himmel, das Jenseits und alles andere spirituelle ja für JEDES Lebewesen gelten und doch werden Himmel und Das Leben nach dem Tod immer als etwas menschliches dargestellt. Wie funktioniert das Jenseits für andere Lebewesen ? Für Bakterien ? Pflanzen ? Reptilien?

Auch die zwei anderen "Kränkungen der Menscheit"(die kosmologische von Kopernikus und die psychologische von Freud) entziehen dem Menschen ja seine Sonderstellung!

Wie ist eure Meinung zu dem Thema ?

...zur Frage

Bafög Antrag - Gesetzliche Rente angeben?

Hey ich fülle grade meinen Bafög Antrag fürs Studium aus und hier ist ein Feld mit "Renten (Bescheide bzw. Rentenmitteilungen vollständig in Kopie beifügen)" muss ich hier auch die gesetzliche Rentenversicherung eintragen? Danke im Vorraus

...zur Frage

Nahtoderfahrungen...was ist da dran?

...man hört oft das die Menschen ein helles Licht sehen und meistens auch Gott oder Jesus! Und auch das sie sich selber z.B. sehen von oben auf dem OP Tisch oder sowas...

...hatte von euch schon Mal jemand eine Nahtoderfahrung?

...und was ist da dran, ist das dann doch ein Zeichen, dass es ein Leben nach dem Tod gibt und die Seele weiterlebt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?