Was versteht man unter der Kernfusion?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Art der Energieerzeugung, die auch in der Sonne arbeitet.

2 leichte Atomkerne werden zu einem größeren Atomkern verschmolzen (fusioniert). Dieser größrere Atomgern hat eine minimal kleinere Masse als die beiden Einzelkerne. Diese Massendifferenz wird nach der Formel von Einstein (E = m c²) in Energie umgesetzt.

Auf der Erde gibt es diese Energiequelle bisdsher nur in der Form der Wasserstoffbombe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kernfusion -> Atomkernverschmelzung

Es wird normalerweise die Verschmelzung von zwei schwerem Wasserstoffen (Deuterium) zu Helium gemeint.

Dadurch bekommt man ein neues schwereres Atom, im beschriebenen Fall Helium.

Das ist auch das was die Sonne macht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?