Was versteht man unter der Bezeichnung "Raummeter"?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Raummeter ist lose geschüttet, festmeter gestapelt. 1 Raummeter ist also erheblich weniger als ein Festmeter.

Fülle einen Würfel, der 1 qm groß ist mit Holz u. du hast deinen Raummeter. Die leeren Zwischenräume gehören einfach dazu.

bei Kaminholz spricht man auch von einem 'Ster' = 1m langes Holz gestapelt, dass es 1m hoch, 1m breit und 1m tief ist. Wenn es kamingerecht geschnitten wurde, hast du einen Stapel von ca, 2,5m Breite und 1,5m Höhe. Reicht bei uns für mehr als einen Winter. Und kostet ca 100 Euro

Was möchtest Du wissen?