Was versteht man unter Denaturierung von Enzymen und was passiert dabei genau mit dem Molekühl?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Unter Denaturierung versteht man grundsätzlich die strukturelle Veränderung von Biomolekülen, bei der meist die Primärstruktur erhalten bleibt. Das heißt auf Deutsch: Eiweißmoleküle werden auseinandergedröselt, aber nicht zerlegt. Stell dir ein verknüddeltes Wollknäuel vor und nach dem Entknoten das Garn.
Zum Beispiel ist die Haut auf dem Pudding solch denaturiertes Eiweiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?