Was versteht man unter dem Text, bekommt man nun zusätzlich extra Zahlungen auf das Gehalt oder wirds verrechnet und man hat nichts davon?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das heißt, dass es sein kann, dass es mal einen Bonus,  eine Sonderzahlung oder so etwas geben kann. Man hat aber kein Anrecht darauf,  dass das dann jedesmal gezahlt wird. 

Mit diesem Zusatz sichert sich der Arbeitgeber ab. Sonst könnte es passieren, dass man sagt, die Zahlung hätte es ja letztes Jahr auch gegeben,  deshalb möchte man die in diesem Jahr auch. Deshalb "freiwillige  Leistung" und "Rechtsanspruch nicht begründet".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das heißt der Arbeitgeber kann dir Sonderzahlungen a la Weihnacht Urlaubsgeld zahlen, muss aber nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nyameyedo
01.06.2016, 03:59

Klar , aber da steht Leistungen werden angerechnet wie zB bei Lohnerhöhung, werde ich dann immer bei dem aktuellen brutto Lohn bleiben , trotz Lohnerhöhung?

0
Kommentar von Benadino
01.06.2016, 04:00

nein, Lohnerhöhung müssten doch tariflich geregelt werden

0

Was möchtest Du wissen?