was versteht man unter dem grundsatz der preisklarheit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oberste Priorität genießt der Grundsatz der
Preisklarheit und Preiswahrheit. Die Preise
müssen dem jeweiligen Angebot eindeutig zugeordnet werden,
sowie leicht erkennbar und deutlich lesbar oder sonst gut
wahrnehmbar sein. Dem Verbraucher soll damit Klarheit über die
Preise und deren Gestaltung verschafft werden. Außerdem soll
verhindert werden, dass der Kunde die Preise erst mühsam aus
eventuell mehreren Bestandteilen zusammensetzen oder gar beim
Anbieter erfragen muss. Nur deutlich dargestellte Preise
ermöglichen es dem Verbraucher, die Preiswürdigkeit eines
Angebotes zu beurteilen und mit den Preisen der Konkurrenzprodukte
zu vergleichen.


Quelle:

https://www.teialehrbuch.de/Kostenlose-Kurse/Basiswissen-fuer-Selbststaendige/17685-Preisangabenverordnung.html


P.S. Wenn ich es in 15 sec googlen kann, warum Du nicht?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Preis muss unmißverständlich, klar erkennbar und gut lesbar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?