Was versteht man unter dem Ausdruck "Puffern"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Puffern wird bei Internetstreams z.B. benutzt und bedeutet sinngemaß übersetzt sowas wie "Zwischenspeichern". Das gilt zumindest für das wenn du es im Zusammenhang mit dem Internet meinst.

ok, das macht Sinn,....

Zwischenspeichern von häufig angefragten Informationen für schnellen Zugriff

0

anderes wort für "abfedern" beispiel: um produktionsstillstände durchlieferengpässe zu vermeiden, haben viele industriebetriebe kleine läger um bespielsweise den ausfall einer lieferung(lkw-schaden) abpuffern zu können. ursprünglich sind puffer federnd gelagerte metallteller, die den abstand zwischen eisenbahnwaggons konstant halten.

Puffer die 2.

Puffer, teils synonym Buffer, teils auch Pufferspeicher, steht:

* in der Wärme- und Heiztechnik für eine Masse, die Wärme zwischenspeichert, Puffer (Heiztechnik)
* in der Elektrotechnik für ein Speichermedium für elektrische Energie, siehe Pufferbatterie
* in der Sicherheitstechnik für Bauteile, die Aufprallenergie durch Deformation absorbieren, die Knautschzone
* in der Schienenfahrzeugtechnik die Druckkraftübertragungs- und Stoßdämpfungselemente an den Fahrzeugstirnseiten, siehe Puffer (Bahn)
* in der Informatik für einen Datenbereich zur temporären Datenspeicherung, siehe Puffer (Informatik)
* in der Geoinformatik das Ergebnis einer Funktion, die Zonen definierten Abstands um Geoobjekte liefert, siehe Geoinformationssystem
* in der Chemie für einen pH-Wert-Stabilisator, siehe Puffer (Chemie)
* in der Bodenkunde für die pH-Stabilisierung von Böden, siehe Pufferung
* in der Netzplantechnik für einen Zeitrahmen, in dem ein Vorgang ablaufen muss, siehe Pufferzeit

Puffer bezeichnet folgende Speisen:

* als Kurzwort Pfannengerichte in der Form einer flachen Scheibe: Kartoffelpuffer, Eierpuffer
* im norddeutschen Raum einen Kuchen aus Rührteig, den Napfkuchen

Was möchtest Du wissen?