was versteht man eigentlich unter zugsalbe?

5 Antworten

die firma "salbe" ist im moment der größte konkurrent der deutschen bahn, allerdings möchten viele leute nicht so gern auf einer tube sitzend durch die gegend fahren, weshalb der konkurrenzkampf noch etwas länger dauern wird.

Als " Zugsalben " (z.B.Ichthyol mit Wirkstoff Natriumbituminosulfonat) bezeichnet man eine Salbe, die bei bestehender Hauteiterung ( Furunkel, Abszeß ) zur Reifung ( sozusagen Herausziehen des Eiters ) und Beschleunigung der Heilung beitragen soll.

Hi, Eine Zug oder Ziehsalbe ist eine Salbe die zum Beispiel auf Entzündungen Aufgetragen wird. Sie hilft die Entzündung aus den Gewebe ´´ herauszuziehen´´ Dazu zählt z.B. Rivanol Salbe

Leider falsch ! Rivanol ( Wirkstoff : Ethacridin ) ist ein Antibiotikum !!

0

Was möchtest Du wissen?