Was versteht man darunter, wenn man das Wissen von jemanden überschätzt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Wissen der Neurowissenschaft ist ja nicht das Wissen von irgendjemandem, sondern es betrifft den gesamten Wissenschaftsbereich.

"Man" weiß noch nicht genug über die Gehirnfunktionen, um alle Vorgänge beim Denken, Erinnern ... zu erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt einen Unterschied zwischen prinzipiell nicht erklärbar und aufgrund zu geringen Wissens noch nicht erklärbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt du nicht, was das Wort "überschätzen" bedeutet???

Nagut, ein Beispiel für dich:

Ein Vater gibt seinem Kind, das in der 1. Klasse ist, Matheaufgaben aus der 8. Klasse. Dann überschätzt der Vater die Mathekenntnisse seines Kindes.

Neurowissenschaftler erforschen das Gehirn. Wenn jemand denkt, man könnte ein Gehirn in den Kopf eines anderen Menschen transplantieren, überschätzt er die Neurowissenschaft, denn das ist natürlich nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NataVioline 21.11.2016, 02:18

was kann beim Neurologen sagen wir mal das schlimmste passieren wenn man zb. Autist ist? Ich bin es natürlich nicht. Ich hatte mal einen gekannt. Frag nur aus Neugierde. 

0
KingZlay 21.11.2016, 02:20
@NataVioline

Lern erstmal die deutsche Sprache, dann kann man deine Sätze auch verstehen!

0

Noch ein Beispiel:

Ich dachte bis eben gerade, dass jeder Mensch, der älter als 7 Jahre ist, weiß, was das Wort "überschätzen" bedeutet. Da du das nicht weißt, habe ich die Menschheit überschätzt. Passiert mir öfter...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht, ob es einen speziellen Begriff dafür gibt. Früher nannte man solche Menschen einfach nur 'Angeber'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich z.B. dein Wissen überschätzt habe, resultiert daraus meine Enttäuschung. Ich habe bei dir etwas vorrausgesetzt, das nicht oder nur mangelhaft vorhanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NataVioline 21.11.2016, 02:10

das heißt wenn ich vom Neurologen zb. zu viel erwarte, was er laut dem Medizinischen Stand der Wissenschaft nicht kann bzw. schafft. So in etwa hab ich verstanden. Ich bilde mir nur ein, wenn ich mal zum Neuro gehe dann könnte er mir mit eine Behandlungsmethode mehr Schaden im Gehirn anrichten... so denke ich aber viele Mitglieder haben mir auf meine ausführliche Frage geantwortet, dass ich mit meine Fantasie in eine völlig falsche Richtung denke. Das so was ein Artzt gar nicht verursachen könnte. 

0

Was möchtest Du wissen?