Was versteht ihr unter Menschenwürde?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Jule1709,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Eva vom gutefrage.net-Support

12 Antworten

Was mit der Menschen-Würde gemeint ist, was zur Menschen-Würde gehört, was die Menschen-Würde ausmacht, was sie umfasst, ist in den Menschen-Rechten umschrieben, beschrieben zusammengefasst.
Jedes einzelne Menschen-Recht für sich allein steht schon und immer für die nicht zu verletzen dürfende Menschen-Würde.
Da die Menschen-Würde viele unterschiedliche mögliche Bereiche umfasst, sind hieraus die vielen unterschiedlichen Menschen-Rechte abgeleitet entstanden.
Die Menschen-Rechte haben daher untereinander nicht einen direkten Zusammenhang, nur im Blick auf den Mensch gesamt, was einen Menschen ausmacht.

Das be-inhaltet, dass die Freiheit eines Menschen nicht erst an der Freiheit des Anderen endet, sondern schon bei dessen Gesundheit.

Also nicht erst, wo der andere Mensch dem einen Mensch seine Grenzen erst entgegen setzen muß.
Weil die Grenze der eigenen Freiheit immer die Gesundheit und die Freiheit des Anderen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die würde des menschen ist vielleicht unantasbar...aber in unserer heutigen zeit...wird auf würde kaum wert gelegt... guck dir die TV serien doch an...entwürdigent bis zum geht nicht mehr..vor 20 jahren hätten die leute noch anders gedacht..doch unsere menschlichen Instinkte werden uns genommen..massenmanipulation entwürdigent.. mann mus kein moslem sein um zu sehen was sie mit uns machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von madandbad
04.10.2010, 15:56

etwas was nicht existiert kann auch nicht unantastbar sein.

0
Kommentar von Gritti
11.11.2010, 11:46

Wir werden wohl nicht danach gefragt werden, was andere mit uns machen, sondern nach dem, was wir selbst mit uns und den Mitmenschen machen.

0

hmm, das machen wir auch gerade, klar ist: die menschenwürde ist oberstes Gesetz in Deutschland, dieses kann nicht verändert werden. Sie bildet die Grundlage für die 4 Staatsstrukturprinzipien auf denen die deutsche Staatsform aufbaut: Bundesstaatsprinzip Rechtsstaatsprinzip Sozialstaatsprinzip Demokratieprinzip

So, das sind erstmal die Grundsätze, ich könnte das jetzt noch etwas ausführen, aber ich denke das wird von euch nicht verlangt. Vllt. konnte ich dir ein bisschen helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach kannst du Menschenwürde so erklären:

wenn du dich gegenüber anderen MEnschen so benimmst wie du selbst behandelt werden möchtest, behandelst du deine Mitmenschen würdig. Die Menschenrechte, darunter auch die Menschenwürde sind Grundrechte oder auch Nautrrechte(google diesen Begriff doch mal, vllt hilft es dir weiter)... viele Soziologen und Menschenrechtler haben versch. Ansichten was Menschenwürde ist, les dir mal ein paar Artikel dazu durch, findet du genug im Netz,und bilde dir daraus eine eigene (gemischte) Meinung und diskutiere sie mit deinem Lehrer, deinen Mitschülern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel versucht jeder sich seine Würde selber zu geben. Leider gibt es Menschen die einem die Würde wegnehmen, wenn man sich nicht mehr wehren kann.Oder manche Menschen glauben, sie seien mehr Wert als andere.Geistig schwerbehinderte Menschen,oder in einem Koma ,alte verwirrte Menschen,brauchen die Hilfe der anderen damit sie ihre Menschenwürde nicht mißbraucht werden.Kinder brauchen die Hilfe der Menschen, weil sie selber nicht entscheiden können.Leider treibt man sie schon ab ohne an die Menschenwürde zu denken, des ungeborenen Kindes.Da kann niemand erkennen, wie man die Menschenwürde verletzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der begriff menschenwürde ist totaler schwachsinn. es geht dabei ja ungefähr darum, dass ein mensch nicht wie ein tier behandelt werden darf, aber wer sagt mir denn, dass der mensch etwas anderes als ein tier ist? der mensch stammt von anderen tieren ab und weswegen sollte er jetzt auf einmal sonderrechte haben? er benimmt sich außerdem die meiste zeit auch "tierisch" er mordet, und ist letztenendes auf nichts anderes als geschlechtsverkehr aus. ein einwand: aber der mensch hat doch gefühle! Ja haben tiere das denn etwa nicht? nur weil sie sich nicht in einer für menschen verständlichen sprache artikulieren können heißt das noch lange nicht, dass sie kein ich-bewusstsein haben und gefühle empfinden können.

meine meinung: solange der mensch nicht mit gleichem respekt den tieren gegenüber handelt hat er eine "menschenwürdige" behandlung nicht verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von madandbad
04.10.2010, 16:02

ich bitte dich, sag das deinem sozialkundelehrer oder lehrerin, kannste ja als zitat von irgendeinem internetspinner angeben. und erzähl mir danach, wie sie reagiert hat!

0

Unter Menschenwürde versteht man, daß alle Menschen, egal wo sie herkommen oder geboren sind, unabhängig von Alter, Geschlecht Zustand und anderen optischen Merkmalen, die gleichen Rechte haben ! Jeder Mensch sollte Respektiert, beachtet und geachtet werden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die würde des Menschen ist unantastbar. Jeder hat das Recht auf freie Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von madandbad
04.10.2010, 15:59

wie kann ein lebewesen sich selbst mehr rechte einräumen als den tieren seiner umgebung, nur weil es die macht dazu hat? ist das menschenwürde? wollen wir wirklich solch ein ideal anstreben?

0

Unter Menschwuerde versteht man gewisse Grundrechte welcher jeder Mensch hat, egal wer er ist und was er gatan hat. Google doch mal Europaische Menschenrechtscharta

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

menschenwürde ist z.b., dass man dich hier nicht bösartig beleidigen darf !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von madandbad
04.10.2010, 15:58

nein, den ein solches verhalten wäre nur allzu menschlich. die menschenwürde ist ein maßstab, der von den menschen andauernd gebrochen wird, weil er ein ideal darstellt, das für menschen aufgrund ihrer dummheit und ihrem instinkt betonten handeln nicht erreicht werden kann. der begriff ist also vollkommen irreführend.

0

Der Menscheit Würde ist in eure Hand gegeben

Bewahret sie, sie sinkt mit euch

Mit euch wird sie sich heben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?