Was versteht ihr unter "Ich habe mich in dich verliebt"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wohl eher das mit dem Kribbeln. Ersteres ist wohl eher eine Äußerlichkeit. Es gehört sicher auch dazu, aber das Kribbeln ist wichtiger ^^. Ich würde mal auch sagen, dass derjenige in dem Moment sicher etwas aufgeregt ist. Aber keine schlechte Art von aufgeregt. Eher so ein vorfreudiges und gespanntes aufgeregt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter Verliebtsein verstehe ich, dass man sich zu jemandem hingezogen fühlt und wie du schon sagst, dieses Kribbeln im Bauch hat.
Liebe entwickelt sich denke ich erst mit einer Beziehung.
Und wenn man jemanden nur sexuell gut findet, dann sagt man nicht "ich hab mich in dich verliebt" :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja bei mir ist es so, dass ich immer an die Person denken muss, von ihr Träume, wenn diese in meiner Nähe ist ich sehr nervös werde, wenn ich ihn sehe immer grinsen muss, kribbeln im bauch habe usw. :) hoffe konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kribbeln mhhm.

ich finde dich sympathisch, bin gern in deiner nähe, verbringe gern zeit mit dir, würde gern mehr zeit mit dir verbringen, und möchte dich gern küssen.

oder eben nur du bist ein toller mensch

kommt auf den kontext drauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versteh unter "verleibtheit" wie du es beschreibst "ein kribbeln im bauch" also dass man sich zu der person angezogen fühlt... viel mehr als Sympathie aber auch keine liebe...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?