Was versteht ihr unter Glück und was ist Glück für euch?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallo Lavica96,

über das Glück des Menschen gibt es unterschiedliche Auffassungen und jeder definiert Glück etwas anders. Oftmals wird Glück mit Besitz, Erfolg und Gesundheit in Verbindung gebracht. Doch leider ist diese Art von Glück meistens sehr flüchtig.

Dauerhaftes und echtes Glück ist meiner Meinung nach möglich und hängt von mehreren Faktoren ab. Einer dieser Faktoren ist echte Zufriedenheit. Schon die Bibel weiß, das Geld und Besitz nur eine untergeordnete Rolle dabei spielen. Der weise König Salomo schrieb nämlich: "Wer nur Silber liebt, wird mit Silber nicht gesättigt werden, noch jemand, der Reichtum liebt, mit Einkünften. Auch das ist Nichtigkeit" (Prediger 5:10). Mit anderen Worten, wer dem Geld hinterher jagt, wird nie genug davon bekommen und folglich niemals zufrieden sein. Da Salomo s. Zt. einer der reichsten Menschen auf der Erde war, wusste er ganz genau, wovon er sprach. Trotz seines riesigen Vermögens kam er zu dem Schluss: "Und ich, ja ich, wandte mich all meinen Arbeiten zu, die meine Hände getan hatten, und der harten Arbeit, die zu vollbringen ich hart gearbeitet hatte, und siehe, alles war Nichtigkeit und ein Haschen nach Wind, und da war nichts von Vorteil unter der Sonne" (Prediger 2:11). Für ihn war also ein Leben in Reichtum und Prunk leer und inhaltslos. Viele Menschen in der heutigen Zeit können die Erkenntnis bestätigen, die Salomo im Laufe seines Lebens gewann. Sie haben gemerkt, dass Geld nicht zum Glück führt, ja es sogar zerstören kann.

Was auch sehr zur Zufriedenheit und zum Glück beiträgt ist, dass man keine Neidgefühle entwickelt, sondern mit den eigenen Leistungen und dem eigenen Besitz zufrieden ist. Neid kann Beziehungen zerstören und einen innerlich derart vergiften, dass man die schönen Seiten des Lebens gar nicht mehr genießen kann. Ein Mittel dagegen ist Demut und Bescheidenheit, Eigenschaften die mehr oder weniger aus der Mode gekommen sind. Die Bibel gibt dazu den passenden Tipp, wenn sie sagt: "Lasst uns nicht ichsüchtig werden, indem wir miteinander wetteifern und einander beneiden" (Galater 5:26).

Zum Glücklichsein gehört auch zu lieben und von anderen geliebt zu werden. Das bedeutet, dass man in festgefügten Beziehungen menschliche Wärme und Geborgenheit findet. Die Bibel drückt das so aus: "Außer allen diesen Dingen aber [kleidet euch mit] Liebe, denn sie ist ein vollkommenes Band der Einheit."

Was das Leben leichter macht, ist das Bemühen, aus allem das Beste zu machen und Rückschläge zum Vorteil zu nutzen. Das trägt dann mit dazu bei, innere Stärke zu entwickeln und sich nicht mit Sätzen fertig zu machen, wie: "Ich tauge ja zu nichts", oder "ich bin ein totaler Versager." Wer akzeptiert, dass es zum Leben dazugehört, Fehler zu machen und zu versagen, kommt im Leben weitaus besser zurecht. Wer ständig mit sich und seinem Leben unzufrieden ist, der verliert seinen inneren Halt und ist dauerhaft unglücklich.

Somit ist echtes Glück meistens nicht allein etwas von außen Kommendes, sondern etwas, was man aus seinem Inneren heraus entwickelt.

LG Philipp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ist Glück einfach Freude über etwas, auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist! Und jeder hat irgendwann mal Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)
Glücjk ist für mich Zeit mit meiner Familie zu verbringen mit Freunden, für mich ist glück frühs aufzustehen und Gesund zu sein, die zeit gemeinsam mit denen zu verbringen die Mann liebt, Sehen und hören zu können. Glück ist vieles aber meist sind es die kleinigkeiten im Altag: ein lächeln das man von jemanden bekommt oder andere kleinigkeiten :) Glück sollte man nicht suchen man bekommt es jeden Tag :) denn wenn man sich den tag genau durch den Kopf gehen lässt hat man immer eine gute erinnerung daran :)
LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt vieles, das in mir ein hohes Glücksgefühl auslöst, wie die Schönheit der Natur, klassische Musik und Kunst.

Aber wahres Glück bedeutet für mich vor allem, mir mit meiner Familie, meinen Freunden und Bekannten und auch mit mir selbst einig zu sein, zu lieben und geliebt zu werden und die Nähe und Liebe Gottes zu spüren.

Für all das bin ich unendlich dankbar und wünsche es auch jedem anderen Menschen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer glücklich ist - ist erst mal ein zufriedener Mensch, der das Positive im Leben sieht. Ein Mensch der ständig herum nörgelt, ist im Grunde genommen ein unglücklicher Mensch und vertieft sich in Selbstmitleid. Das wird leider schnell zu einer negativen Lebenshaltung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich hängen Glück und Lebenszufriedenheit etwas zusammen. Wenn ich imEinklang bin mit meiner momentanen Situation und gelernt habe, mit den Fehlschlägen der Vergangenheit umzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

glück ist das ergebnis von überstandenem pech

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein paar Antworten aus der Bibel:

Psalm 119,1: "Glücklich zu preisen sind alle, deren Lebensweg untadelig ist, die den Weg gehen, den das Gesetz des Herrn zeigt."


Psalm 119,2: "Glücklich sind, die auf alles achten, was er in seinem Wort bezeugt, die von ganzem Herzen nach ihm fragen."

Psalm 84,13: "Allmächtiger Herr, glücklich zu nennen ist der Mensch, der auf dich vertraut!"

Offenbarung 22,7: "»Denkt daran: Ich komme bald«, ´sagt Jesus.`»Glücklich, wer sich nach diesem Buch mit seiner prophetischen Botschaft richtet!«"

Titus 2,13: "Seine Gnade führt auch dazu, dass wir voll Sehnsucht auf die Erfüllung der Hoffnung warten, die unser höchstes Glück bedeutet: das Erscheinen unseres großen Gottes und Retters Jesus Christus in seiner ganzen Herrlichkeit."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Glück ist, das zu mögen, was man muss, und das zu dürfen, was man mag." (Henry Ford)

Ich finde, das trifft's! 👍

Und wer meint, gar kein Glück zu haben, verpasst vielleicht das kleine Glück, weil er nur Ausschau nach dem großen hält...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

glück ist das ergebnis von überwundenem leid

ich bin glücklich, wenn ich geliebt werde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke Glück ist was tolles. Es ist einfach eine Empfindung, wenn etwas geschieht, mit dem du nicht gerechnet hast bzw es dir nicht vorstellen konntest das es dir passieren kann.
Und ich denke mit dem der eine hat Glück, der andere nicht ist so eine Sache
Je nachdem ob man daran glaubt, könnte man es auch als Karma bezeichnen
Wer gutes tut, der bekommt etwas Gutes unerwartet zurück
Wer schlechtes tut, dem passieren unerwartet böse Dinge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das glück ist eine lebenskunst ind er man völlig im hie r und jetzt lebt und weiß wie die welt wirklich tickt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ssimone
24.06.2016, 00:53

wer weiss schon, wie die welt tickt? ist nicht jede/r happy, wenn seine/ihre kleine einigermaßen rund läuft?

1

Glück? Man muss doch nicht gleich so hoch greifen. Zufriedenheit reicht auch, und schon die will erarbeitet sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesundheit und Liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?