Was versteht ihr unter ,,bester freund"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi Regina14, beste Freunde müssen sich verstehen und für einander da sein bei jedem Lebenstief. Es muss auch mal Konflikte geben, dass ist normal. Darf aber nicht in Gewalt ausbrechen!

Beste Freunde müssen sich respektieren und dem anderen Freiheiten lassen. Umso weniger Anforderungen man an den besten Freund hat umso glücklicher ist man!

Ich weiß jetzt nicht was bei euch schlimmes vorgefallen ist. Aber wenn du ihn als besten Freund nicht haben möchtest dann sag es ihm. Nur die Wahrheit bringt einem weiter im Leben! Und höre auf, in der Vergangenheit fest zu sitzen! Guck positiv nach vorne und mach was gutes aus deinem Leben!

Ich hoffe ich konnte helfen,

MfG Jjack1  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Regina14
23.02.2017, 09:50

Es ist eine komische Freundschaft ...und es kommt mir manchmal so vor , als ob ich ihm egal wäre ....er schreibt mir irgendwie nie ....Ausser ihm ist langweilig oder er will was ....es ist komisch ....sowas kann man persönlichicher besser erklären ...Als es hier zu schreiben ....ich hab diesen menscgen sehr in mein Herz geschlossen ...und viele meinen das es sich nicht lohnt ...Weiter für ihn zu kämpfen ....ich denke das auch sehr oft ...aber einerseits , will ich ihn als menscjen nicht verlieren , was mir die Entscheidung um einiges schwerer macht ...Ich hab das Gefühl ...Das ich die einzige bin , die was für diese Freundschaft tut ...und es auch wertschätzen ....ich kann das alles garnicht in Worte beschreiben , weil ich der mensch bin ...Der reden besser findet bzw. Besser reden kann ....Keine Ahnung was ich hier schreibe..

2

für mich ist en bester freund/beste Freundin sowas wie ein Geschwister.... mein liebt sich, man hasst sich, man streitet sich, man hat spaß zusammen, man versteht sich blind.... und vor allem egal wie schlecht das Verhältnis gerade ist, man hält im notfall immer zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Regina14
23.02.2017, 09:51

Es ist eine komische Freundschaft , deswegen bin ich mir sehr unsicher ...Ich habe das Gefühl , das er persönlich nichts mit mir zutun haben will ...und Plötzlich an anderen Tagen wieder 

0

Ich glaube nicht, dass man in Eurem Alter vom besten Freund sprechen kann. Da fehlt doch wohl die Lebenserfahrung, die man in dem Alter überhaupt nicht haben kann. Ich würde dazu sagen "Bekanntschaft", aber nicht mehr. Ihr seid Teenager und habt Probleme und irgendwelche Härten des Lebens noch nicht mitgemacht. Daher - Regina14 - sieh es locker. Dein Freund wird erfahrungsgemäss nicht der letzte sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Regina14
23.02.2017, 10:21

Wahrscheinlich habe ich es falsch ausgedrückt ...Ich hab schon einige Sachen erlebt (psychisch , wie z.b Therapie ) und dieser Mensch drückt mich emotional sehr runter ...Ich habe nur nach einen Rat gefragt ...weil ich mir sehr unsicher bin und ich nicht weiss ...Ob es sich lohnt , mit diesem menscjen eine Zukunft zu haben pder nicht 

0
Kommentar von Regina14
23.02.2017, 10:29

Ich persönlich würde nicht sagen , das ich ,,keine" Lebenserfahrung besitze ...iCh habe einiges in dem alter erlebt ...Ich weiss , das ältere mehr Erfahrung haben könnten ...jüngere können auch viel Lebenserfahrung haben ...Ich habe ,,Lebenserfahrung " und ich weiss , das sich vielleicht meine Einstellung zu diesem Thema , in paar jahren ändern wird ...man weiss nie

0

nach meiner Meinung ist ein bester Freund:

so was wie ein Kumpel für ein Mädchen, jemand mit dem man Spass hat, sich austauscht. Er ist das männliche Gegen- oder Ersatzstück zur besten Freundin

ein bester Freund ist kein boyfriend, das heißt bis auf Küsschen auf die Wange

(der hochgeliebte Tantenkuss) läuft da intim nichts.

Es mag wohl Männer geben, die gern best friend von einem Mädchen sind, ich persönlich habe genau deswegen mit einer Frau gebrochen, sie wollte dass ich so was für sie sei wie ein best friend , ich kam mir für sie nuützlich vor, ich brach ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich habe ich es falsch verstanden. Wenn er Dich emotional ´runterdrückt, ist das eher nichts für die Zukunft. Er soll Dich doch "aufbauen" oder Dir doch irgendwie helfen, wieder "stabil" zu werden. Sry, so wird das wohl nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RobinHood111
23.02.2017, 10:35

Achja, Dein Herz entscheidet.

2

Was möchtest Du wissen?