Was versteht ihr unter Anarchie?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

... ist ein herrschaftsloser Zustand, in dem jeder zu 100% für sich und seinen Nächsten verantwortlich ist. 81%
... ist Chaos, weil jeder einfach tut und lässt was er will ohne Rücksicht auf sich, andere und die Konsequenzen 12%
kann ich nicht defninieren. 6%

6 Antworten

... ist ein herrschaftsloser Zustand, in dem jeder zu 100% für sich und seinen Nächsten verantwortlich ist.

Unter Anarchie verstehe ich der griechischen Wortherkunft entsprechend Herrschaftslosigkeit.

Im Sprachgebrauch hat das Wort 2 Bedeutungen. Daher hängen nähere Aussagen von der im jeweiligen Zusammenhang gemeinten Sache ab.

1) Zustand der Unordnung, Willkür und Gesetzlosigkeit, in dem jede Art von Herrschaftssystem sich in völliger Auflösung befindet oder zusammengebrochen ist und sich Chaos ausgebreitet hat

2) von Anarchisten angestrebter herrschaftsfreier Gesellschaftszustand, in dem es weder einen Staat noch andere auf Hierarchie beruhende Autoritäten gibt und keine Unterdrückung durch Herrschaft stattfindet

In jedem politischen/gesellschaftlichen System haben Menschen eine ihren Handlungsmöglichkeiten entsprechende Verantwortung.

Unter Anarchie kann bei Bedeutung 1) Chaos verstanden werden, allgemeine Rücksichtslosigkeit und Ausblendung von späteren Folgen kann aber ebenso in Herrschaftsordnungen auftreten.

... ist ein herrschaftsloser Zustand, in dem jeder zu 100% für sich und seinen Nächsten verantwortlich ist.

Als Anarchie würde ich den Zustand beschreiben nach Untergang eines Ordnungssystems, vorwiegend nach einer Revolution, ein Zustand in dem noch keine einheitliche Rechtsordnung herrscht, das Volk noch auf der Suche nach einer Verfassung und Rechtssicherheit. Diese Situation kann, je nach Land und Mentalität, je nach Art der Vorsituation und des bestandenen Leidensdruckes unterschiedlich aussehen. Siehe osteuropäische Entwicklung nach Auflösung der jeweiligen Systeme.

... ist ein herrschaftsloser Zustand, in dem jeder zu 100% für sich und seinen Nächsten verantwortlich ist.

anarchrie ist nicht gesetzlosigkeit so einfach ist das nicht aber es gibt viele idioten die anachrie genau deswegen scheiße/GAIL finden alle anarchristen lehnen jede form von herrschaft ab. das heißt aber noch lange nicht das sie gegen eine grundsätzliche ordnung sind nur wird diese nicht von oben diktiert. Es kann natürlich auch gesetze geben nur sind diese eher "basis" gesetze und nicht so ausführlich. In paris wurde 1968 " anarchrie ist nicht chaos, sondern ordnung ohne herrschaft" an eine wand getaggt. anarchiisten sind in erster line sozialisten da sie gegen die ausbeutung der menschen sind und gerechtigkeit und tolleranz anstreben. jetzt werde ich noch etwas auf die verschiedenen anarchistischen strömungen eingehen wenn es genehm ist (mehr oder weniger zu zeigen das anarchie nciht so simpel und dumm ist wie sich viele das vorstellen) INDIVIDUALISMUS -im individualismus sthet die emazipation des individuums an erster stelle. einschränkungen und zwänge werden soweit beseitigt wie die freiheit anderer individuen nicht beeinträchtigt wird. Ausserdem lehnt diese art des anarchismus Monopol und staat ab .begrüßt aber soetwas wie einen freien markt was andere anachtisten (wie ich ) als überspitzten liberalismus(Gift) sehen. KOLLEKTIVISTISCHER ANARCHISMUS - diese art von anachismus steht unter dem slogan "das land denen die es bebauen" und "jedem nach seinen fäigkeiten ,jedem nach seiner leistung" außerdem ist ein mix aus kollektiv und einzelbetrieben zugelassen falls letzteres kene lohnarbeiterInnen beschäftigt die kollektivbetiebe experimentierten mit verschiedenen bezahlungsarten wie dem einheitslohn mit bescheinigungen für die dauer der geleisteten arbeit oder geldlose bezahlung das ist zwar tollerant aber es würde den kapitalismus auf lange sicht wieder herstellen was sich wohl kein anarchist wünschen würde. Kmmunistischer Anarchismus -abschaffung des staates und kollektivieren der produktionsmittel zudem ein geldfreies lohnsytem/gesellschaft außerdem wird viel auf das zusammeleben zwischen tier und mensch gesetzt. anarchosyndikalismus-hier ist die gewerkschaft der ort an dem sich die menschen organisieren:als lohnabhängige im bestehenden und schließlich durch einen generalstreik die kapitalistischen verhältnisse zu überwinden.und nach einer sozialen revolution die verhältnisse neu zu organisieren. Eine anarchosyndikalistische gewerkschaft organisiert sich dezentral,autonom selbstbestimmend udn solidarisch. Das prinzip "gegenseitige hilfe" dient als inspiration in allen situationen. sooooooo das wars soo im ganz groben und das wichtigste ich könnte heir n halbes buch mit beispielen für anachrie drunterschrieben aber davor bewahre ich euch erstmal ^^

ah und anarchrie schließt demokratische abstimmungen natürlich in keinem fall aus wie öfters angenoimmen wird wenn was falsch war antwortet bitte und korregiert das in der antwort man muss aber net gleich abdrehen ok?

Anarchie Nachteile?

Welche sind die Nachteile einer Anarchie?
Mir fallen irgendwie leider keine ein 😔 Ihr dürft auch gerne noch Vorteile nennen wenn ihr da gute habt 😊

Dankeschön

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Demokratie und Anarchie?

vorerst zu erwähnen:

ANARCHIE iST NICHT ANOMIE (-->wikipedia)

in meiner letzten frage Wie hat man sich eine Gesellschaft ohne Staat vorzustellen? wurde grob erklärt, wie eine Anarchie aussieht. Doch beim Durchlesen der Antworten und der Definitionen in Wikipedia habe ich mich gefragt, was eigentliche der elementare Unterschied zwischen der DEOMKRATIE und der ANARCHIE sein soll. In dem ersten Satz von Anarchie in wikipedia steht:

Der Begriff Anarchie (altgr. ἀναρχία anarchía ‚Herrschaftslosigkeit‘; Wortbildung aus verneinendem Alpha privativum und ἀρχία archía ‚Herrschaft‘) bezeichnet einen Zustand der Abwesenheit von Herrschaft.

Demokratie wird zwar als Herschaftsform bezeichnet, aber wie gesagt herscht das Volk. Bei der Anarchie-nicht zu verwechseln mit ANOMIE!!!-herscht auch das Volk, und Regeln sind auch gegeben, nur nicht von oben.

Ist Demokratie eine Mischform von Monarchie und Anarchismus?

Danke für Antworten!

...zur Frage

Beispiele für Anarchie?

Wir müssen in Geschichte ein kurz Referat über Anarchie halten und suchen deshalb erfolgslos an Beispielen von Anarchie. (Länder, Städt,.....auch gerne aus der Vergangenheit) Kennt jemand Beispiele? Vielen dank im Vorraus!

...zur Frage

Definition Primadonna?

Hey :D

Ich finde einfach keine vernünftige! Definition für das Wort Primadonna. In welchem Zusammenhängen wird es/kann es verwendet werden? Welche Bedeutungen hat es in diesen?

...zur Frage

Punks/Anarchie

Was genau ist eigl Anarchie und ist das die Lebenseinstellung von Punks oder wie?

...zur Frage

Anarchie in Spanien 1936?

Wie und wo kam es 1936 in Spanien zu Anarchie ( in Katalonien oder?)? Wer war beteiligt und wie und warum ist es gescheitert. Das was im Internet steht ist sehr verwirrend. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?