Was versteht der Geisteswissenschaftler unter "Reflektieren"?

6 Antworten

Reflektieren heißt strenggenommen mehr als nur "nachdenken". Gemeint ist eher, dass dir etwas widerfährt, z.B. du verliebst dich Hals über Kopf (um mal ein besonders häufiges Vorkommnis zu nehmen) und beginnst nun im Nachhinein diesen Vorgang zu "reflektieren", also mit Abstand zu der Sache selbst bewusst zu machen: "WIeso gerade die? Ich habe doch kurze Haare bei Frauen nie gemocht? Lag es am Licht ...? Bin ich gar nicht verleibt sondern wünsche mir nur, verliebt zu sein?" Etc. In einem Roman gibt es die unterschiedlichsten Ebenene der Reflektion. Der Autor kann zum einen den Schreibvorgang "reflektieren", daneben können die Figuren "reflektieren". Dieses Reflektieren der Figuren kann erzählt werden (...., dachte er.) Oder es kann in einen Dialog aufgelöst werden, das heißt in einem Gespräch stattfinden ("Bist du sicher, dass du verliebt bist?" "Nein, ich weiß nicht....") Außerdem kann der Autor dem Leser Reflexionsebenen anbieten, z.B. in diesem Fall dass er ein kleines Referat einschraubt über hormonelle Bgleitumstände beim Sichverlieben. Auf jeden Fall würde ich sagen, dass dem Reflektieren eine Wahrnehmung oder ein Ereignis vorausgeht, sondern ist es nur Pholosophieren oder Nachdenken...

???

0
@luetzelmatt

Ja, ich weiß, es ist schwierig, wenn es um wenige Millimeter Unterschied in den Bedeutungen geht. Sieh es mal so: Logisches Denken ist etwas anderes als Reflektieren. Was ist am Reflektieren anders? Es muss zu vor etwas anderes da sein, ein Sinnesreiz, ein Erlebnis, ein inneres Erleben (z.B. ein Traum), ein Kunstwerk... wenn ich solche Gegenstände des Bewusstseins im Kopf hin und her wälze, spricht man üblicherweise vom reflektieren. Wenn ich 2 + 2 zusammenrechne, sagt man nicht, "ich reflektiere 2 + 2"... Dann sagt man: Ich denke nach, wie viel das zusammen ergibt. Beim Reflektieren legt man eben eine gedankliche Distanz ein zu irgendetwas... P.S. im letzten Satz war "sondern" natürlich verkehrt - sollte heißen "sonst".

0

Geisteswissenschaften wollen im Kern : Verstehen wollen, wahrnehmen und derjenigen Tätigkeit, die sich auf die Denk- und Vorstellungsakte selbst richtet Die Bedeutung in der Geisteswissenschaft wäre dann: Nachdenken, Überlegen

Die Erkenntniss der Erkenntnis- so Platon

Das setzt Wahrnehmung vorraus, woraus man (auch auf sich selbst bezogen) reflektieren kann. So reflektieren Grundlagen, Traditionen und Erinnerung, Gelerntes, Erkanntes und beeinflussen unser Verständnis zu uns selbst, welche im Regress auf die Vergangenheit entsteht.

Es ist, als würde er sich seine Werte, Meinungen etc. im Spiegel anschauen und sie bewerten. Das nennt man dann (innerlich) reflektieren.

Wie und wo findet man als Geisteswissenschaftler eine Job in der Wirtschaft?

...zur Frage

Wie muss ich die Zitate in der Zusammenfassung wiedergeben?

Hallo,

Ich habe einen Text vorliegen in dem der Autor die Meinungen einiger Personen mit Zitaten darstellt.

Nun frage ich mich, ob ich das wenn ich eine Zusammenfassung schreibe, als Meinung des Autors aufassen kann oder ob ich hier sagen muss, dass das blos die Meinung einer Person ist, die der Autor in seinem Text zitiert.

Hoffe ihr versteht, wie ich das meine :D

...zur Frage

Was ist genau mit dem Berufsrollenverständnis beim Erzieher gemeint?

Hallo :) ich wollte wissen, was genau mit dem Berufsrollenverständnis bei Erzieher zu verstehen ist? Ich muss darüber reflektieren und wüsste nicht, wie ich das erklären könnte und Beispiele erwähnen kann.

...zur Frage

Personalvermittlung für Geisteswissenschaftler?

Hallo,

kennt Ihr eine fähige Personalvermittlungsagentur, die auch Geisteswissenschaftler vermittelt? Oder Unternehmen, die Leute wie mich, die z.B. Geschichte studiert haben, einstellen?

monster.de und Konsorten, Agentur für Arbeitslosigkeit und Wila Bonn usw. waren mir bisher keine Hilfe.

PS: Spart euch Kommentare wie "Brotlose Kunst", "selbst schuld" usw.

Gruß

...zur Frage

Wie lernt man sich selbst zu reflektieren?

Wie kann man lernen sein Erscheinungsbild, Charakter ect. zu reflektieren also, lernen zu erkennen wie man auf andere Menschen wirkt?

...zur Frage

Beratung zu Arbeit im außereuropäischen Ausland für Geisteswissenschaftler?

Wo kann ich mich da über Möglichkeiten informieren? Wisst ihr, wie für Deutsche mit Uniabschluss die Chancen sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?