Was vermisst ihr am meisten an den 80er Jahren?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DMark

Die Musik

Das es keine Handys gab

Das wir noch naiv sein durften

Die Jugend durfte noch Fehler machen

Die schwächeren wurden nicht gemobbt sonder unterstützt

Das von morgens bis Abend die Haustür offen sein könnte, ohne dass was geklaut wurde.

Das es kein Facebook gab

Wir mussten nicht Komasaufen oder Vorglühen um Spass zu haben. 

Wir waren nicht über behütet

Wir wurden nicht zur Leistung gedrillt  und trotzdem ist aus uns was geworden

Dauerwelle

Ohne Muttischein in die Disco

Goismass (Bier mit Cola und Ekkes Edelkirsch)

Nena, Wham und gute Rockmusik 

Keine AfD

Brennesseln

VW Käfer 

Och... da gäbs noch soll viel!

LG Kugel geb. 1974😉

Nickelbrille,VW-Bus,Schlaghosen,ich finde,unsere Generation die in dieser Zeit aufwuchs  versteht sich blendend.Da war auch der Umgangston flexibler,heute muss man ja jedes Wort auf die Goldwaage legen.Auf die DMark koennen wir jetzt pfeifen,da nuetzt kein Nachplaerren,aber die gute,alte Zeit bringt uns niemand mehr zurueck,Seufz!

Uns 70/80ern wird auch niemals der Gespraechsstoff ausgehen.

Schlaghosen waren die 70er...

In den 80ern waren es die Stretchjeans wahlweise schwarz-weiße Breite oder schmale Streifen. Dazu knöchelhohe Adidas-Turnschuhe.. herrlich 

Und es war egal, wie dick oder dünn man war! 

2

Da antworten jetzt bestimmt noch lauter Leute die in den achtzigern noch nich mal geboren waren. lol

Ich bins selbst auch nicht, aber für die Musik hab ich definitiv was übrig

Was möchtest Du wissen?