Was verdient man so als Fachkraft für lagerlogistik in (Hessen)?

4 Antworten

Das kann mam nicht beantworten

Das ist abhängig von

- Der Region

- Größe des Unternehmens - klein, gross oder Konzern

- Auftragslage

- welche Branche

- sind sie Tarifgebunden oder nicht

- Wenn ja, wo

- schichtarbeit oder nicht

- Zugehörigkeit in der Firma

- welche Qualifikationen man mibringt und wie man sich anstellt..

- Sozialleistungen der Firma

-----

Große Konzerne wie im Industriepark hoechst - wo ich 23 jahre gearbeitet habe, kannst durchaus deine 1300-1800 netto verdienen . Mit schicht 1600 - 2000 netto
Aber das ist schon 10 jahre her

Und die Zeiten auch Mittlerweile anders geworden ist als zu meiner Zeit..

Aber das hängt von verschiedenen Faktoren zusammen....

Das kann man nicht so einfach sagen.

Erstens gibt es ein Nord - Süd Gefälle und dann richtet sich es noch nach Branchen. Alle haben einen anderen Tarifvertrag. Und dann sollte man noch die betrieblichen Gegebenheiten einrechnen. ( Zulagen, Qualifikationen u.s.w.)

Ja, das habe ich schon geahnt. So im durschnitt aber? Gibt es da keinen ungefähren Betrag?

0
@ali46

Das ist ja immer abhängig von der Branche des Beschäftigungsbetriebes. Du hast doch die entsprechende Information! Dann schau doch einfach in den Tarifvertrag der entsprechenden Branche!

1

Gib mal hier Deine Daten ein. Zu Beginn öffnet sich ein Extrafenster mit dem Titel: Verdienen Sie genug? Das schließt sich, wenn Du unten auf Ich will nicht wissen, ob ich genug verdiene klickst:

https://www.gehalt.de/fragebogen/beruf

Es gibt noch andere Seiten mit einem Gehaltsrechner.

Gruß Matti

fachkraft für lagerlogistik alternativberuf

Also ich habe vor 2 jahren eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik gemacht, bin jetzt seitdem 2 Jahre lang im gleichen Unternehmen , kann aber jetzt meine Beruf nicht mehr richtig ausüben, wegen Rücken Problemen. Was könnte ich jetzt machen? Ich habe schon über eine zweite Ausbildung nachgedacht , aber dafür ist es dieses jahr zu spät. Was könnte ich noch tun? achja eine umschulung will uch nicht machen. Danke

...zur Frage

Verdienst im Handwerk?

Hallo. Ich weiß, über Geld redet man nicht, nur würde mich mal interessieren, was man so im Handwerk verdient. Speziell in meinem Beruf.
Kurz zu mir: 33. Werkzeugmechaniker in Hessen. Rhein Main Gebiet. Die Firma hat 10 Mitarbeiter. Wir haben eine 36 std Woche und ich verdiene 2700€ brutto....
Ist immer noch meine erste Firma, von daher weiß ich nicht was andere bezahlen.
Ich finde es etwas wenig....
könnt ihr mir helfen?!

...zur Frage

Fachkraft-Lagerlogistik Guter Beruf

Ist Fachkraft-Lagerlogistik ein guter Job ?

...zur Frage

Arbeitet man als Fachkraft für Lagerlogistik viel im Büro?

Ich wollte fragen was mal als Fachkraft für Lagerlogistik alles macht ob man viel im Büro arbeitet ?

Und verdient man gut in dem Beruf ?

LG :D

...zur Frage

Ausbildung trotz Quali versagen?

Hallo ich bin mir nicht sicher ob ich den Qualifizierenden Mittelschulabschluss bestehen werde. Deshalb möchte ich wissen ob ein Ausbildungsvertrag entfällt wenn man den Qualifizierenden Schulabschluss nicht schafft (Beruf: Fachkraft für Lagerlogistik)

...zur Frage

Wie findet ihr den Beruf Fachkraft für Lagerlogistik?

Wie findet ihr den Beruf Fachkraft für Lagerlogistik ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?