Was verdient man bei 20 Arbeitsstunden im Einzelhandel?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn nach Tarif gezahlt wird, kannst du ungefähr mit 700 - 800 Brutto rechnen. Kommt auch noch darauf an, wie viele Berufsjahre dir angerechnet werden. Ich habe nach der Ausbildung für 25 Std./Woche ca. 1100,- Brutto bekommen.

nebenjob mindestes arbeitsstunden

nebenjob edeka wieviele stunden muss ich mindestens in der woche oder monat haben reichen 32 stunden (jdn. samstag 8 stunden)

...zur Frage

Kann das Jobcenter Probearbeit und Arbeitsstelle bzw. Aufstockung verweigern?

Hallo,

gestern war ich bei einem Vorstellungsgespräch 28km entfernt von mir wir haben uns geeinigt das ich doch mal 2-3 Tage Probearbeite und wenn es mir gefällt dann geht quasi alles klar. Jetzt bin ich dann gestern gleich zum Jobcenter um die erfreuliche nachricht mit zu teilen das gab aber dann gleich einen Dämpfer.

Stelle wäre in einem Supermarkt in Teilzeit befristet bis 30.6.2017 Verdienst wären 900€ Brutto ca. 713€ Netto. Das wäre das erste mal seit 8 Jahren keine Zeitarbeit und auch noch in meinem erlernten Beruf im Einzelhandel.

Mir wurde gesagt das ich das nicht genehmigt bekomme weil das Ausserhalb des Tagespendelberreich von 20 km liegt das steht aber nirgendwo auch nicht in meiner EGV.

Ausserdem könnte ich dann auch gar keine Aufstockung beantragen weil in meiner EGV steht das ich eine Beschäftigung suchen muss wo ich meine Hilfebedürftigkeit beende.

Ich habe nachgesehen in meiner alten EGV steht drinnen das ich meine Hilfebedrüftig mindestens verringern muss.

Ist das so rechtens wie ich die unterschrieben habe hab ich das überflogen mir ist das detail mit dem beenden gar nicht aufgefallen.

...zur Frage

Arbeitszeiten - Warum ist "dies" so in Deutschland?

Hallo, es gibt ja Branchen (Beruf) in Deutschland (z.B. Bürokaufmann = Arbeitszeit in der Regel von 08:00 Uhr - 16:30 Uhr + 30 Minuten Pause, oder? Aber dann gibt es im Einzelhandel (wo ich derzeit ein Praktikum mache) Arbeitszeiten, die sind so:

Montag : 12 - 20 Uhr (Dienstag Berufsschule) Mittwoch 11-19 Uhr - Do. Feiertag - Freitag 08 - 16 Uhr - Sam. 13 - 20 Uhr

Ist das "fair"?

Wer bestimmt so "ungerechte Arbeitszeiten?

"Ich darf nur 40 Stunden in der Woche" - Montag 7 (Di. Berufschule = 7) Mittwoch 7, Do. FREI = Feiertag = Freitag 7 - SA 7 = 42 (+Berufschule+Feiertag) - Stimmt das?

Habe "1" Stunde Pause !

...zur Frage

Hilfe Praktikum Einzelhandel Schlimm? Kein bock mehr?

Hallo Freunde, heute war mein erster Tag im Einzelhandel und werde bis nächste Woche Freitag im Einzehandel sein und habe schon jetzt gemerkt, das macht mir kein Spaß. Produkte in Regal einsortieren. Wie schaffe ich das Praktikum schnell hinter mir???? Ich weiß jetzt das der Beruf für mich nichts ist und ich nächstes Jahr nach den Sommerferien weiter auf die Schule gehen möchte.

...zur Frage

Arbeitszeiten Einzelhandel

Hallo. Ich habe die Chance auf ein bezahltes Praktikum im Einzelhandel. Ich müsste von Montag bis Samstag je 8 Stunden arbeiten. Das wäre für mich eine 48 Stunden Woche. Ist das gesetzlich erlaubt ? Ich bin ja gerade mal 17. Eine Freundin von mir meinte da ich minderjährig bin were das nicht erlaubt.

...zur Frage

Bin ich beim Telekolleg versichert?

Hallo,

ich möchte mich für nächstes Jahr beim Telekolleg anmelden und dort mein Abi machen. Nun habe ich aber bedenken, ob ich dann noch Versichert bin bei einem Krankheitsfall und ob meine Eltern weiterhin Kindergeld bekommen. Im Internet konnte ich auf diese Frage leider keine Antwort finden. Ich denke die Hauptfrage ist eher, ob das Telekolleg als vollwertige Schule angesehen wird, mit mind. 20 Stunden Arbeitsaufwand pro Woche.

Zusatzinformationen:

ich bin dann 20 Jahre alt, gehe keinem Beruf nach und wohne noch bei meinen Eltern.

Wäre sehr dankbar wenn mir das jemand beantworten könnte 🙏🏼

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?