Was verdient man als Programm Koordinator in einer jugendaustauschorganisation?!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist auch über diese Bezeichnung kaum möglich, weil es eine interne Funktionsbezeichnung bzw. ein Aufgabengebiet geht und nicht eine Ausbildung bezeichnet.

Bezahlung richtet sich in Deutschland üblicherweise nach der Ausbildung.

Ich würde jetz mal vermuten, dass diese Leute i.d.R. (Sozial)pädogen, Erziehungswissenschaftler oder etwas Vergleichbares sind. Das ist i.d.R. ein Hochschulstudium, manchmal auch Fachhochschulstudium.

Da kommt bei öffentlichen Arbeitgebern der TvÖD in Anwendung, bei den kirchlichen ein fast gleicher kirchlicher Tarifvertrag und bei den privaten Vereinen, die i.d.R. Austausch machen, meist ein Haustarifvertrag.

Tarifverträge sind mit ihren Grundgehältern, Sonderzahlungen und Zulagen meist ziemlich kompliziert. Wenn man nicht schon einen konkreten Job in Aussicht hat, ist so eine Gehaltstabelle meist schon ausreichend, denke ich:

http://www.gehaltsvergleich.com/gehalt/Dipl-Sozialpaedagoge-Dipl-Sozialpaedagogin-FH.html

Was möchtest Du wissen?