was verdient man als Fachkraft für Lagerlogistik nach der Ausbildung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ganz so verhält es sich nicht. Als Facharbeiter in der Logistik kann er auch durchaus das doppelte verdienen, nur ist nicht gesagt, ob der AG diese Qualifikation auch vorraussetzt bzw. honoriert. Auch gibt es in der Lagerlogistik auch große regionale und branchenspezifische Unterschiede. In einem goßen Betrieb gibt es aber auch meist gute Möglichkeiten sich durch gute Leistungen positiv hervorzuheben und nach und nach hoch zuarbeiten. Der genannte Std.-Lohn ist eher für ungelerntes Personal als "normal" zu bezeichnen - dann soll Dein Bruder bei diesem AG seine Fähigkeiten gut verkaufen und eventuell paralell weiter die Augen offenhalten. Good luck und dann in 2 Jahren den Meister machen :-)

Danke für die ausführliche Antwort, aber was wäre denn der angemessene Std.-Lohn?

0

Wo kann man Arbeit als Fackkraft für Lagerlogistik nach Ausbildung finden, nicht bei der Zeitfirma!

Hallo. Mein Bruder hat seine Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik abgeschlossen und sucht jetzt eine Arbeit. Er ist auch bereit, in eine andere Stadt umzuziehen. Leider gibt es fast ausschließlich nur Angebote von den Zeitfirmen. Er war z.B. zum Vorstellungsgespräch in Hamburg und ihm wurde ein Studenlohn von 8 Euro/St. angeboten.

Ich finde, dass es doch zu wenig ist, v.a. wenn man bedenkt, dass die Wohnung in Hamburg nicht sooo billig ist.

Wo kann man ein Job als Fackkraft für Lagerlogistik bzw. Fachlagerist finden, ohne dabei auf eine Zeitarbeitfirma angewiesen zu sein?

Vielen Dank.

...zur Frage

Fachkraft für Lagerlogistik verkürzen zum Fachlagerist?

Hallo Leute,

bin zur Zeit in einer Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik. Nächsten Freitag bekomme ich mein Zeugnis von der Berufsschule und ab da fängt mein 2 Lehrjahr an. Meine Frage ist ob ich jetzt noch verkürzen kann auf Fachlagerist oder ist das schon zu spät ? Kann ich mit meiner Fachoberschulreife (FOR) meine Ausbildung verkürzen ? Hab das mal gelesen ... oder kommt es drauf an wie gut man in der Berufsschule ist ?

...zur Frage

Fachkraft für Lagerlogistik 1 Ausbildungsjahr zu schnell zu hohe ansprüche der ausbilder? Frage an andere Fachkräfte für lagerlogistik?

Bin seit 1.8 in ausbildung fachkraft für lagerlogistik und mir ist schnell aufgefallen das die ansprüche auch am anfang recht hoch sind.Auch wird jetzt schon ein recht starkes tempo verlangt.Mittlerweile fahre ich stapler aber ohne schein noch.Fahre den schubmaststapler jetzt ca 4 wochen intensiver und erledige kleinere dinge damit.Und es wird jetzt schon gefordert das ich schneller mit dem arbeite nicht mehr so langsam fahre und 360 grad lenkung nutze.Meine frage ist ob das bei euch auch so war das die ansprüche direkt höher waren und tempo ect schnell gefordert wurden.Ich merke langsam vorallem körperliche grenzen da ich das schnelle arbeiten die gewichte und die stunden nicht gewöhnt bin.Da frage ich mich ob man das nicht langsamer aufbauen sollte.

...zur Frage

Was ist das Einstiegsgehalt als Fachkraft für Lagerlogistik in Hamburg?

Hallo,

mein Mann hat seine Ausbildung beendet und hat bei einer anderen Firma ein Bewerbungsgespräch bekommen. Die Firma ist Weltweit vertreten und haben ihren Sitz am Hamburger Hafen. Er hat sich als Fachkraft für Lagerlogistik beworben.

Was wäre da das Einstiegsgehalt (Brutto)? Es soll nicht zu wenig gesagt werden aber auch nicht zu unverschämt viel.

Danke schon mal für die Antworten!

...zur Frage

Gehalt bei der Bundeswehr als Fachkraft für lagerlogistik?

Hallo zusammen,

ich würde gerne wissen, was man als Fachkraft für Lagerlogistik bei der Bundeswehr verdient (Einstiegsgehalt)? Eine abgeschlossene Ausbildung ist vorhanden.

Danke im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?