Was verdient man als Betriebswirt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es kommt darauf an, ob du eingestellt, verbeamtet oder selbstständig bist.

es gibt nach dem Studium Anstellungsverhältnisse, da gehst du mit 2500 € brutto rein. Das ist nicht viel, eventuell kommen noch Reisekosten dazu. Bist du verbeamtet, wird es wohl etwas mehr sein, eventuell 3000 €. Arbeitest du bei einem großen deutschen DAX Unternehmen (Mercedes, Siemens oder Bayer) kann es durchaus sein, dass mit 4000 € brutto nachhause gehst. (Nachhause gehen ist die etwas ironisch, selbstverständlich hast du da noch Abzüge, Lohnsteuer sowie Sozialversicherungen)

Bist du selbstständig, kannst du quasi in einer Bandbreite von

-2000 EUR bis 10.000 EUR monatlich verdienen. je nachdem, was du machst und wie du dich als Unternehmer einstellt.

hier ein Beitrag von mir:

Mit welchem Einstiegsgehalt können Betriebswirte nach dem Studium rechnen?

http://www.bwl24.net/blog/2008/04/16/mit-welchem-gehalt-konnen-betriebswirte-nach-dem-studium-rechnen/

das Ganze ist natürlich subjektiv, und daher keine verlässlichen Zahlen oder Garantien.

Warum fragt Ihr eigentlich immer nur "was verdiene ich?". Das letzte Kriterium, nach dem ich mir meinen Beruf bzw. mein Studium ausgesucht habe, war die Kohle.

Es geht doch um mehr als Kohle im Beruf. Und für nen PKW musste erstmal ein paar Berufsjährchen durchlaufen und was leisten.

Nach Studium ca. 4000 Euro netto laut Aussage eines Bekannten.

träum weiter, oder verwechselt da jemand Brutto mit Netto?

0

Prügel, wer sowas bei einem Discounter macht

Was möchtest Du wissen?