Was verdient ein selbstständiger Fliesenleger mit Meister?

3 Antworten

Das kannst du echt nicht sagen. Wenn dich keiner kennt, bekommst du weder Aufträge noch kannst du einen hohen Stundenlohn verlangen.
Bist du schon lange im Geschäft, hast du bestenfalls volle Auftragsbücher und kannst dir deinen Stundenlohn fast aussuchen.

Wenn du dein Geld wert bist, kannst du sehr gut verdienen! Gerade bei Fliesen gilt: spare nicht beim Verleger, denn Fliesen haben ein sehr langes Leben an deinen Wänden und Böden! Wenn da die Fugen nicht stimmen, oder ohne jede Fantasie einfach das Zeug nach Schema F verklebt wird, ärgert es dich jeden Tag:

Ich habe schon mit Freunde 9 Monate auf meinen Fliesenleger gewartet, weil er der Beste ist. Preis: egal!

Aquise , Kostenberechnungen, Fahrzeug und Werkzeug erwerben,Buchführung , Materialeinkauf , Rechnungen schreiben und dazu noch keramische Wand und Bodenbeläge verarbeiten = alles in einer 70 Std Woche !

Da kann dann etwa Mindestlohn erreicht werden !

Nach 6 Jahren und mit gutem Personal bleibt dann auch Vierstelliges über für Privatleben .

Was möchtest Du wissen?