Was verdient ein Kalkulator bei Kaufland ca.?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn dein Nachbar dort als Kalkulator arbeitet, kann er dir doch diese Frage am besten beantworten. Frag ihn doch einfach mal.

Er spricht nicht so gerne über den Verdienst darum wollte ich es mal hier so grob erfahren :D

0

Ich kenne Kaufland als Supermarkt. Die Frage ist, ob der Nachbar dort als Kaufmann für den Supermarkt (Lebensmitteleinkäufe etc.) kalkuliert, oder ob er dort als Bauingenieur arbeitet! Normalerweise arbeitet man dann nicht für eine Lebensmittelkette, sondern für ein Bauunternehmen oder Handwerksunternehmen. D.h. man kalkuliert wie teuer eine Bauleistung ist. Z.b. die Errichtung eines Dachstuhls incl. Lohnkosten, Lohnnebenkosten, Material etc.

Dies setzt großes Fachwissen voraus. Bedingung ist üblicherweise ein Architektur oder Bauingenieurstudium. Ich kenne als Minimum auch Handwerksmeister oder Bautechniker, welche als Kalkulatoren arbeiten.

Der Verdienst ist dann Verhandlungssache.

Noch als Tipp: Ich würde aus Höflichkeit niemals einen Bekannten nach seinem Verdienst fragen. Ebensowenig danach was er wählt.

Pizzafahrer mit eig. PKW schlecht`

Der Beruf Pizzafahrer mit eig. PKW ist ein bestimmt sehr beliebter Angfangsjob. Jedoch verlangen viele Branchen das man mit seinem eigenem PKW fahren soll. Ist das sinnvoll ich meine wie viel verdient man? Muss man nicht Verschleiß und Versicherungkosten auch bezahlen? Was meint ihr über diesen Job?

...zur Frage

Wir haben eine Mahnung von Kaufland erhalten, mein Freund hätte vor Monaten was bei Kaufland gekauft mit E-Card, hat er nicht. Ist das ein fake Mahnung?

...zur Frage

Wie viel Steuern muss man Bezahlen wenn man 3K Brutto nebenberuflich pro Monat macht?+2500 im Beruf verdient

Freue mich über jede Antwort:)

...zur Frage

Physiotherapeuten gehalt

Hallo, ich bin 23 jahre und habe nach meinem Abitur eine Ausbildung zur industriekauffrau gemacht und studiere jetzt wirtschaft. Ich habe aber seit dem ich 16 bin den Traum Physiotherapeutin zu werden. .. aber uch habs nie gemacht weil man wohl sehr schlecht verdient?! Und man muss für die Ausbildung geld bezahlen... und verdient hwlt danach ca. 1200 netto ?!. So viel verdient man bei einer leihfirma wenn nan nichtmal ne Ausbildung hat! ( nur so zum vergleich!! Meine Frage: hsbt ihr Erfahrung mit diesem Beruf? Was verdient man da? Liege ich mit meiner Schätzung richtig? Was sind die vor und Nachteile bei diesem Beruf?

...zur Frage

Warum muss die "Ausbildung zum Physiotheraputen" bezahlt werden und zum "Krankenpfleger" nicht?

Warum muss die "Ausbildung zum Physiotheraputen" bezahlt werden und zum "Krankenpfleger" nicht???

Ich hab eine Ausbildung zum Physiotherapeuten begonnen, weil der Beruf mich interessiert und mich überzeugt.

Auf der Krankenhausstation arbeitet man täglich auch mit Krankenpflegeschülern/-innen zusammen, die ein gewisses Ausbildungsgehalt verdienen.

Da wurde ich eines Tages gefragt: "Sag mal, wie viel verdienst du eigentlich als Physiotherapieschüler...??

Weswegen muss man die Ausbildung zum Physio bezahlen?? Ich zahle monatlich "Schulgeld" von über 200 € und behandle zusätzlich noch im Krankenhaus Patienten, die viel Geld für die Therapie bezahlen. Man könnte meinen, dass das Krankenhaus (incl. Ausbildungsstelle) an uns Schülern geleich doppelt verdient. Und unser "Sold, die ERFAHRUNG" ist. (Ich denke dabei an die vergangene Zeit des AiP'lers - Arzt im Praktikum... aber das WAR ein anderes Thema)

Der ausgelernte angestellte Physiotherapeut verdient auch nicht viel mehr als eine Intensivkrankenschwester/-pfleger.

Hat es politische, geschichtliche Gründe? Haben Physiotherapieschüler keine politische Lobby? Oder ist der Beruf so gefragt, dass man statt eines Numerus Clausus (Wartesemester etc. siehe Medizin-Studium) einfach eine Ausbildungsgebühr verlangen darf??

Vielen Dank im Voraus!!

...zur Frage

Kaufland-bmx

Sind die bmx von kaufland gut???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?