Was verdient ein Feldhockey Schiedsrichter

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Erre28,

es ist sehr unterschiedlich was ein Schiedsrichter beim Feldhockey "verdient" (es ist kein richtiges Gehalt bzw. Einkommen, sondern eine Aufwandsentschädigung). Die Aufwandsentschädigung für die 1. und 2. Bundesliga wird direkt von dem Schiedsrichter- und Regelausschuss des Deutschen-Hockey Bundes festgelegt. Leider habe ich gerade keine präzisen Zahlen zur Hand, jedoch dürfe sich die Aufwandsentschädigung im hohen zweistelligen bzw. niedrigen dreistelligen Bereich belaufen. Die Aufwandsentschädigung für die Regionalligen, Oberligen, sowie Verbandsliegen (im Erwachsenenbereich) ist unterschiedlich, da dies von dem Landesverband selbst bestimmt wird. Jedoch dürfte sich die Aufwandsentschädigung hier im mittleren zweistelligen Bereich liegen. In den Jugendligen liegen die Aufwandsentschädigungen im unteren zweistelligen Bereich.

Einen eigenen Verband für Feldhockey Schiedsrichter gibt es nicht, jedoch hat der DHB den Schiedsrichter- und Regelausschuss, sowie jeder Landesverband einen eigenen Schiedsrichter Ausschuss!

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte und für weitere Nachfragen stehe ich dir natürlich bereit! :-) Über einen Stern würde ich mich sonst auch freuen ;-)

Vielen vielen Dank für diese detaillierte Antwort!

0

sie verdienen sogesagt kein Geld sie bekommen eine aufwandsendschädigung. Für ihr arbeit.

Für die andere frage um den verband kann ich dir nicht helfen

gruß

Das1Ossi

Vielen Dank! LG.

0

naja ich glaub das läuft über den dhb auf der Bundesebene ansonsten über BHV undso.

Was möchtest Du wissen?